Jahresplanung | Was ist je Monat zu tun?

Sie sind hier: Startseite | Unternehmensführung | Management | Jahresplanung in der Gastronomie - Was liegt jeden Monat an?

Jahresplanung für Ihre Gastronomie

Hier erhalten Sie Vorschläge, Ideen und Anregungen für die Jahresplanung für Ihre Gastronomie. Was liegt in den einzelnen Monaten an? An was muss man denken? Welche Aktionen sind vorzubereiten? So erhalten Sie ein unverzichtbares Tool zur Organisation von Aktionen, Veranstaltungen, Marketing und die Budgetplanung. Beachten Sie bitte auch die Links zu den saisonalen Aktionen und besonderen Tagen am Ende dieser Seite.

Alle Artikel zu saisonalen Themen

  • #101 Die Terrassensaison beginnt ...

    Sollten Sie über eine Terrasse verfügen ist es langsam an der Zeit, diese zu aktivieren und ggf. aufzupeppen. Ihre Gäste freuen sich auf eine wunderbare Zeit im Freien in einer schönen Atmosphäre mit Pflanzen und liebevollen Details. Selbst wenn das Wetter einmal nicht so perfekt ist, kann man es den Gästen außen sehr gemütlich machen. Welche Dinge sollte man also beachten, um den Gästen ein schönes Terrassenerlebnis zu garantieren?

  • #13 Bald beginnt die Freiluftsaison

    Ob Gastronomie-Terrasse, Biergarten, Beach, Vorgarten, Park oder Laubengang ... bald beginnt die Outdoor-Saison - auch wenn man es sich derzeit noch nicht so recht vorstellen kann.

  • #221 Terrasse auch im Winter öffnen

    Immer mehr Gäste möchten auch im Winter draussen sitzen. Wäre das nicht auch etwas für Sie und Ihre Gäste? Natürlich sollten Sie die Terrasse winterlich vorbereiten und dekorieren. Am besten eignen sich hierzu Terrassen, die Südseite haben und im besten Falle überdacht sind...

  • #289 Saisonbetriebe auf Kurs halten

    Einen Saisonbetrieb zu führen bedeutet eine besondere Herausforderung. In der Hochsaison kommt man mit der Arbeit kaum hinterher ... in der Nebensaison kann man zwar einerseits entspannen und sich mal um die Familie kümmern, andererseits fällt es oft schwer, die Pacht und die Löhne aufzubringen.

  • 01 Januar

    Der Januar (auch Jänner), ist der erste Monat des Jahres im gregorianischen und im julianischen Kalender. Er hat 31 Tage. Veraltete Namensformen sind Hartung, Hartmonat, Schneemonat, Eismond oder Wintermonat.Benannt ist er nach dem römischen Gott Janus, der mit zwei Gesichtern dargestellt wird. Er gilt als Gott des Anfangs und des Endes, der Ein- und Ausgänge, der Türen und der Tore....

  • 02 Februar

    Der Februar gehört üblicherweise nicht zu den stärksten Monaten in der Gastronomie ... also muss man sich etwas einfallen lassen ...

  • 03 März

    Meist ist der März ein eher ruhigerer Monat in der Gastronomie. Nutzen Sie die Zeit zum Abbau von Urlaubstagen oder Überstunden Ihrer Mitarbeiter.

  • 04 April

    Im April drängen die Menschen an die frische Luft und begrüßen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Seien Sie auf die Freiluftsaison ausreichend vorbereitet.

  • 05 Mai

    Im Mai beginnt die Spargelsaison, es ist Maifeiertag und Muttertag. Nutzen Sie diese für Ihre Gastronomie und starten Sie in den Sommer ...

  • 06 Juni

    Endlich ... der Sommer kommt. Am 21.6. ist offizieller Beginn des Sommers. Seien Sie in Ihrer Gastronomie darauf vorbereitet und freuen Sie sich auf eine erfolgreiche Saison.

  • 07 Juli

    Der Sommer ist da. Freuen Sie sich gemeinsam mit Ihren Gästen auf die Freiluftsaison und die leichte Sommerküche.

  • 08 August

    Der August hat 31 Tage und wurde im Jahre 8 v. Chr. nach dem römischen Kaiser Augustus benannt. Im römischen Kalender war der Augustus ursprünglich der sechste Monat und hatte vor seiner Umbenennung den Namen Sextilis (lat. sextus ‚der sechste‘). Im Jahr 153 v. Chr. wurde der Jahresbeginn allerdings auf den 1. Januar verlegt...

  • 09 September

    Spätsommer meets Herbst ... Quitte meets Holunderbeeren ... Welche Aktionen können Sie im September in der Gastronomie planen?

  • 10 Oktober

    Der Winter klopft langsam an die Tür ... es wird Zeit, sich auf Weihnachten einzustellen .. auch wenn man das noch nicht so recht wahr haben will.

  • 11 November

    Nun ist der Winter nicht mehr aufzuhalten. Der November ist traditionell ein ruhigerer Monat in der Gastronomie ...

  • 12 Dezember

    Weihnachten und Silvester ... die Hochsaison in der Gastronomie ... ein wahrer Freudenmonat für unsere Branche... bereiten Sie sich darauf sehr gut vor, denn vergessen Sie bitte nie, dass man an 20% der Tage, 80% des Umsatzes macht - und da gehört diese Zeit besonders dazu...

  • Saisonkalender Gemüse, Salat & Kräuter

    Es sind nur Gemüse- und Salatsorten sowie Kräuter und Pilze angegeben, die auch bei uns wachsen (Freiland). Andere...

  • Saisonkalender Obst & Nüsse

    Es sind nur Obst- und Nusssorten angegeben, die auch bei uns wachsen. Andere Früchte werden aus der ganzen Welt...

  • Saisonkalender Wild, Fisch & Co.

    Auch Fische oder Wild haben Saison. Wenn man frische Ware anbieten oder auch alte Traditionen beachten möchte, sollte...

Informationen zu lokalen Veranstaltungen

Ganz wichtig ist es auch, Veranstaltungen in Ihrer Stadt im Blick zu behalten. Für jede Stadt gibt es meist eine Vielzahl an Informationsquellen zu Events. Dies könnte die offizielle Seite der Stadt sein, ein Stadtmagazin, ein Kulturkalender, die Theater und größeren Sportarenen in der Stadt, die Webseiten von Konzert- oder Mehrzweckhallen und viele mehr. Checken Sie diese Seiten immer mal wieder und nutzen Sie interessante Events für Ihre Gastronomie.

Die anderen Themen im Bereich Management

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren