Arbeits- und Brandschutz im Gastgewerbe

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen | Arbeitsschutz / Brandschutz in der Gastronomie

Die Themen im Bereich Arbeits- und Brandschutz

Sicherheit sollte Ihnen sehr am Herzen liegen. Dies betrifft die Bereiche Arbeistschutz, Betriebsunfälle, Erste Hilfe und Brandschutz. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in allen wichtigen Punkten und sorgen Sie dafür, dass mindestens immer ein Ersthelfer im Dienst ist.

Teilweise sind Sie gesetzlich zu gewissen Maßnahmen verpflichtet, teilweise sollte es Ihr eigener Antrieb sein. Bitte lassen Sie nicht zu, dass ernste Situationen passieren, ohne dass Sie darauf vorbereitet sind und angemessen reagieren können. Sie können Menschenleben kosten oder auch "nur" Ihre geschäftliche Existenz.

Zusammenfassung der notwendigen Maßnahmen

+ Erstellen Sie eine Gefährdungsbeurteilung Ihres Betriebes
+ Leiten Sie daraus alle Maßnahmen ab
+ Erfassen Sie alle Maßnahmen zum Thema Brandschutz
+ Schulen Sie Ihre Mitarbeiter zu dem Thema
+ Erfassen Sie alle Maßnahmen zum Thema Erste Hilfe
+ Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in diesen Bereich
+ Dokumentieren Sie alles ausführlich

(Zu allen Punkten finden Sie ausführliche Informationen, Praxishilfen und Checklisten auf den nachfolgenden Seiten)

Maschinen- und Arbeitsmittelcheck

Die unten stehende (sicher nicht vollständige) Liste gibt Ihnen einen Überblick über die notwendigen Prüfungszeiträume Ihrer technischen Anlagen und Geräte. Sie sollten sich daran halten - zum einen aus Gründen des Arbeitsschutzes, zum anderen aus Gründen der möglichen Strafen bei Nichteinhaltung. Dokumentieren Sie grundsätzlich alles!

Prüfungszeiträume

Arbeitsmittel Prüfungszeitraum Hinweise
Dunstabzugshaube und -anlage mindestens 1x jährlich durch Fachfirma (es können gefährliche, brennbare Fettrückstände in der Anlage verbleiben)
Elektrische Anlage (Hausanlage) und ortsfeste Maschinen (Herd, Kombi, Kessel, ...) mindestens alle 4 Jahre durch Elektrofachkraft (sollte über den Vermieter erfolgen)
Ortsveränderliche elektrische Anlagen (Mikrowelle, Zauberstab, Toaster, Mixer, Gemüseschneider, ...) mindestens 1x jährlich
(siehe hierzu auch den Tipp der Woche #46)
durch Elektrofachkraft (achten Sie zudem zwischendurch immer auf defekte Leitungen etc.)
Feuerlöscher alle 2 Jahre durch Fachfirma
Getränkeschankanlage Empfohlen ist eine Prüfung alle 2 Jahre. Durch Lecks könnte CO2 austreten, was sehr gefährlich werden kann
Gasherd mindestens alle 4 Jahre durch sachkundige Person
bewegliche Gas-betriebene Anlagen (Heizstrahler, Grill, etc.) mindestens alle 2 Jahre durch sachkundige Person
Leitern/Tritte mindestens 1x jährlich durch sachkundige Person

Die neusten Artikel hier auf g-wie-gastro

  • HACCP-Konzepte – Hygiene in der Gastronomie

    Schon im privaten Haushalt ist Hygiene in der Küche so wichtig wie die Auswahl frischer Zutaten. Im Maßstab der Gastronomie gehört die Sorgfalt bei Sauberkeit und Lagerung zu den Basics für einen erfolgreichen Betrieb von Restaurants, Hotels, Foodtrucks oder Marktständen.

  • Einmalhandschuhe in Restaurant und Küche

    Das Tragen von Einmalhandschuhen in der Gastronomie vermittelt Ihren Gästen ein ausgeprägtes Hygienebewusstsein. Diese fühlen sie sich dadurch wohl, da Sie geltende Hygienestandards einhalten.

  • Work-Life-balance: Tipps für Dienstpläne

    Auf den ersten Blick lässt sich hier kein wirklicher Zusammenhang erkennen. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass fehlende Mitarbeiter den Dienstplan auf den Kopf stellen, wird das Zusammenspiel deutlich.

  • Gastronomische Reise durch exotische Küchen

    Eine gastronomische Reise durch exotische Küchen ist eine einzigartige Erfahrung. Es gibt so viele verschiedene Küchen auf der ganzen Welt, die man erkunden kann und jede hat ihre eigene einzigartige Geschmacksrichtung.

  • Großküchentechnik: Welcher Grill ist der Richtige?

    Erwägen Sie, ein neues Restaurant zu eröffnen oder die Küche Ihres bestehenden Restaurants zu modernisieren? Dann stehen Sie vor der großen Auswahl an Küchengeräten, die einen großen Einfluss auf d...

  • Wellness-Hotellerie - Trends 2022

    Ob naturnahes Abschalten oder Entspannung in modernstem Ambiente: Zwischen Alpen und Küste gibt es etwa 1.200 Wellness- und Spa-Hotels, in denen man für ein Wochenende oder auch länger den hektisch...

  • Asiatische Küche ist gesund

    In der heutigen Zeit wird eine gesunde Ernährung immer wichtiger. Die Menschen achten immer mehr auf ihre Ernährung, denn die Wissenschaft ist inzwischen so weit, dass sie alles Mögliche erforschen kann.

  • Einsatzmöglichkeiten von Honig in der Küche

    Honig kann sehr vielseitig in der Küche zum Einsatz kommen und er ist daher von vielen Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Er eignet sich wunderbar, sowohl für die Zubereitung von warmen als auch von kalten Speisen.

  • Smoothies in der Gastronomie - so gelingen sie

    Der perfekte Smoothie muss bunt, fruchtig, fein püriert, aber vor allem sättigend und gesund sein. Er wird als vollwertige Zwischenmahlzeit oder 'in Begleitung' von Speisen verzehrt.

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe auf dieser Fachseite von www.g-wie-gastro.de gelandet: gastronomie, gastgewerbe, restaurant, arbeitsschutz, betriebsanweisung, praevention, arbeitsschutz gastgewerbe, betriebsunfall gastgewerbe, bgn, erste hilfe, brandschutz gastronomie, berufsgenossenschaft gast, arbeitssicherheit gastronomie, maschinencheck, arbeitsmittelcheck, arbeitsmittelcheck gastgewerbe, elektrische betriebsmittel, oder einen ähnlichen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren