Neuste Inhalte

Sie sind hier: Startseite | Neuste Inhalte auf g-wie-gastro ... DIE Website für Gastronomen und die Gastronomie

Chronologische Übersicht aller Artikel

Auf dieser Seite finden Sie eine chronologische Liste aller neuen Inhalte (Artikel, Downloads, etc.), um Ihnen das Auffinden zu erleichtern. Sollten Sie auch einmal einige Zeit nicht hier auf www.g-wie-gastro.de gewesen sein (was natürlich unverzeihlich ist :)) können Sie sich hier einen Überblick verschaffen. Unsere Suchfunktion (oben rechts) hilft Ihnen zusätzlich beim Finden Ihres gewünschten Themas.

  • #155 Standards setzen und halten

    Wenn Sie Ihre Standards nicht klar und deutlich festlegen dann werden manche Mitarbeiter immer wieder versuchen, einen vielleicht bequemeren Weg einzuschlagen. Wenn Sie also nicht ganz eindeutig festlegen (und niederschreiben) wie Sie sich einzelne Arbeitsabläufe vorstellen...

  • USV-Batterien - Was tun bei Stromausfall?

    USV ist die Abkürzung für unterbrechungsfreie Stromversorgung. Sie wird verwendet, um bei Störungen in der Stromversorgung trotzdem die Versorgung von kritischen elektrischen Lasten sicherzustellen. Aus diesem Grund finden USV-Geräte in Krankenhäusern, Rechenzentren, Eisenbahn-Stellwerken und -Leitstellen Verwendung. Mittlerweile werden sie aber auch am heimischen PC oder in Büros sowie in der Gastronomie eingesetzt. Wie funktioniert eine USV-Batterie?...

  • Ein Kühlschrank für die Gastronomie

    Eine Küche ohne einen Kühlschrank ist undenkbar. Das gilt für private Haushalte, aber noch mehr für die Gastronomie. Die verschärften Vorschriften bezüglich der Hygiene und der Lagerung von Lebensmitteln erfordern jedoch besondere Geräte...

  • #154 Führen Sie einen Kalender

    Sie sollten dringend darüber nachdenken, einen Kalender für Ihre Gastronomie zu führen. Sie müssen - um erfolgreich zu sein - in machen Dingen für Ihre Gäste und Mitarbeiter berechenbar und professionell sein, Sie müssen Beständigkeit ausstrahlen.

  • 06 Juni

    Endlich ... der Sommer kommt. Am 21.6. ist offizieller Beginn des Sommers. Seien Sie in Ihrer Gastronomie darauf vorbereitet und freuen Sie sich auf eine erfolgreiche Saison.

  • E-Zigarette: Wo darf gedampft werden?

    Parallel zur wachsenden Verbreitung der E-Zigarette gibt es immer mehr Diskussionen zum Thema. Diese betreffen oftmals die Gastronomie und generell die Frage, wann und wo das sogenannte Dampfen erlaubt ist – und wer über Erlaubnis bzw. Verbot eigentlich entscheidet...

  • #153 Kostenloses Marketing

    Hier ein paar kleine Ideen, wie Sie kostenloses Marketing betreiben können, bzw. solches das sehr wenig kostet...

  • #152 Checken ist die halbe Miete

    Bleiben Sie stets am Ball mit Ihren wichtigsten Zahlen und Aktivitäten in der Gastronomie

  • #151 5 häufige Küchenprobleme

    In der Küche kann es immer mal wieder zu Problemen kommen. Diese können entweder persönlicher Natur sein, aber auch fachlicher.

  • #150 Den Umsätzen neuen Schwung geben

    Einfach umzusetzende und kostengünstige Maßnahmen, die dabei helfen können, Ihren Gastronomie-Umsätzen neuen Schwung zu geben...

  • 05 Mai

    Im Mai beginnt die Spargelsaison, es ist Maifeiertag und Muttertag. Nutzen Sie diese für Ihre Gastronomie und starten Sie in den Sommer ...

  • Kältesysteme in der Gastronomie

    Leistungsstarke Kühltechnik für Gastronomiebetriebe und Hotels ist unabdingbar. Für die Betriebssicherheit und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens, für ein angenehmes Raumklima und das Kühlen von Getränken und Lebensmitteln werden Kälteanlagen und Kühlmöbel benötigt. Sie verbrauchen viel Energie. Bis zu 20 Prozent der Energie fällt in der Gastronomiebranche alleine in diesem Bereich an...

  • Trends auf den Gastromessen 2016

    Das Jahr ist noch lange nicht rum und trotzdem gibt es schon jetzt einige wichtige Trends, die auf den Gastromessen und bald bestimmt auch in vielen gastronomischen Betrieben zu finden sind. Klar ist, dass sich auch etablierte Gastronomen ständig weiterentwickeln müssen, um mit der immer größer werdenden Konkurrenz am Markt mitzuhalten. Um die aktuellen Trends der Branche zu kennen, lohnt sich ein Besuch auf den zahlreichen Messen zum Thema Gastronomie...

  • #149 Kommunikation ist alles!

    Eine der absolut wichtigsten Fähigkeiten einer guten Führungskraft ist Kommunikation...

  • Fortbildung in der Gastronomie - Ein Überblick

    Wer nichts wird, der wird Wirt – diese Redewendung hört man im Alltag hin und wieder. Aber was ganz offensichtlich als Geringschätzung des Gastgewerbes erscheint, wird den Herausforderungen und Ansprüchen dieser Branchen nicht gerecht...

  • #148 Sind Sie ein guter Nachbar?

    Gerade mit den Gästen aus der unmittelbaren Nachbarschaft sollte man sich gut stellen. Vielleicht lieben sie Ihr Essen und Ihre tollen Cocktails, aber stören sich extrem an der schlechten Sauberkeit in Ihrem Restaurant oder mögen den Lärm aus der Küche so gar nicht.

  • #147 Haben Sie Ihre Mitbewerber im Griff?

    Die Gastronomie ist eine Branche mit einem starkem Wettbewerb. Um einen erfolgreichen Betrieb führen zu können, sollte unter anderem auch seine Mitbewerber gut kennen und deren Stärken und Schwächen analysieren.

  • Social Media

    In diesem Dossier finden Sie alle relevaten Artikel aus dem Bereich Social Media, wie Sie damit umgehen können und welche Fehler man vermeiden sollte.

  • #146 Zehn Social Media Fehler

    Es soll ja immer noch Gastronomen geben, die denken dass Social Media einfach nur blöder Zeitvertreib ist oder ausschließlich von Jugendlichen genutzt wird.

  • 04 April

    Im April drängen die Menschen an die frische Luft und begrüßen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Seien Sie auf die Freiluftsaison ausreichend vorbereitet.

  • Geschenke an Mitarbeiter: Besteuerung

    Grundsätzlich gibt es zwei Werte auf die man achten sollte. Zum einen ist das die Sachzuwendungsfreigrenze von 44,00 Euro pro Monat und Mitarbeiter..

  • #145 Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

    Sie denken vielleicht, dass Geschenke nur kleine Anerkennungen sind, aber für Ihre Mitarbeiter bedeuten sie viel mehr.

  • #144 Gäste nach ihrer Meinung fragen

    Aus Erzählungen von Freunden weiß ich, dass Gäste nicht immer das sagen, was sie eigentlich meinen

  • 03 März

    Meist ist der März ein eher ruhigerer Monat in der Gastronomie. Nutzen Sie die Zeit zum Abbau von Urlaubstagen oder Überstunden Ihrer Mitarbeiter.

  • #143 Vatertag - machen Sie was draus!

    Ob Sie es Vatertag, Männertag, Herrentag oder Christi Himmelfahrt nennen ... machen Sie diesen Tag zu einem der umsatzstärksten des ganzen Jahres.

  • #142 Steigern Sie Ihren Gewinn

    Holen Sie mehr aus Ihrer Gastronomie heraus mit diesen - meist einfachen - sechs Tipps

  • #141 14 Fehler, die ein guter Manager nicht macht

    Wenn Sie eine Gastronomie leiten, haben Sie ständig die unterschiedlichsten Herausforderungen zu meistern. Bitte vermeiden Sie aber in jedem Fall einen der nachfolgenden 14 Fehler

  • Saisonjob in der Gastronomie

    Wenn Sie nicht dort leben, wo andere Urlaub machen, gestaltet sich die Jobsuche etwas komplizierter: Mal eben beim gewünschten Arbeitgeber vorbeizuschauen, ist dann keine Option. Sie können sich allerdings bei Onlineplattformen anmelden, wo Sie Ihren Lebenslauf eingeben. Sie suchen hier selbst aktiv nach spannenden Saisonjobs in der Gastronomie oder werden von interessanten Arbeitgebern angesprochen...

  • #140 Gute Beziehungen zu den Lieferanten

    Manche vergleichen die Beziehung zwischen einem Gastronomen und einem Lieferanten als Ehe - es gibt Liebe, Hass und alles dazwischen.

  • #139 Gästebeschwerden vermeiden

    Erfolg in der Gastronomie haben solche Betriebe, die Ihren Gästen ein gutes Gesamterlebnis bieten. Je mehr schlechte Erlebnisse sie haben, desto weniger erfolgreich wird der Betrieb auf Dauer sein.

  • Gastronomiemessen: Chance und Aushängeschild

    Wer heutzutage in der Gastronomie erfolgreich sein will, sollte nicht nur die Konkurrenz im Blick behalten, sondern sich immer über neue Entwicklungen und Trends in der Branche informieren. Messen in der Gastronomie bieten Kennern beides und sind außerdem eine Möglichkeit, das eigene Marketing um einen wichtigen Baustein zu ergänzen. ...

  • #138 Gehen Sie noch individueller auf Gäste ein

    Viele Gastronomen arbeiten bereits mit elektronischen Reservierungssystemen ... aber meist wird das ganze Potential dieser Systeme gar nicht genutzt.

  • #137 Coupons: Warum nicht!

    Gutscheine, Rabatte, Schnäppchen, Coupons ... für viele ist das ein Weg, den sie nicht gehen wollen. Andere Gastronomen haben damit einen enormen Erfolg.

  • ETL: Betriebsprüfung: Hinzuschätzung

    Das Gästegewerbe ist seit jeher eine Spielwiese für Betriebsprüfer. Will ein Gastronom oder Hotelier mit Speisewirtschaft einer Hinzuschätzung entgehen, muss er sowohl seine Warenwirtschaft, seine Angebote und Veranstaltungen sowie seine Abrechnungen – insbesondere die Kasse – für das Finanzamt möglichst gut und transparent führen und dokumentieren.

  • #22 Trinkgeld ist nicht immer steuerfrei

    Die steuerliche Behandlung unterscheidet, ob das Trinkgeld für den Angestellten oder den Chef bestimmt ist. Erhalten Arbeitnehmer Trinkgeld, so kann dieses unter gewissen Voraussetzungen steuerfrei sein... (© istock.com/Samuel Burt)

  • Kleine Typenlehre - Umgang mit Kollegen

    Wenn man weiß, was für ein Typ der liebe Kollege ist, ist es häufig deutlich einfacher mit ihm auszukommen und auf ihn zu reagieren. Nachfolgend sollen sechs verschiedene Typen dargestellt werden (übrigens kann man dieses Schema auch auf Gäste oder Freunde übertragen)...

  • Modernes Personalmanagement

    Wie machen Sie Ihr Team schneller, effizienter und motivierter? 1. Machen Sie die Seite für Stellenangebote auf Ihre Website interessant - Sie wissen ... in den Zeiten des Fachkräftemangels wird es immer wichtiger, dass sich potentielle Bewerber für Sie entscheiden wenn sie auf der Suche nach einer neuen Stelle sind. Machen Sie die Jobangebot-Seite auf Ihrer Website also gut und interessant. Machen Sie aber keine leeren Versprechungen und nutzen Sie keine abgedroschenen Floskeln...

  • Mitarbeiter motivieren und langfristig binden

    In der Gastronomie – aber auch in vielen anderen Branchen – sind die Mitarbeiter eine enorm wichtige Konstante, die nicht selten über den Unternehmenserfolg entscheidet. Dabei gilt: Ein Mitarbeiter, der sich wohlfühlt und sich mit seinem Arbeitgeber identifizieren kann, engagiert sich in der Regel gerne und stärker als andere, gleichzeitig vermittelt...

  • Nachwuchs für die Gastronomie gesucht

    In kaum einer anderen Branche gerät der Fachkräftemangel so in den Fokus, wie es in gastronomischen Berufen der Fall ist. Seit einigen Jahren scheint die Gastronomie bei jungen Menschen immer mehr an Interesse zu verlieren, woran nicht zuletzt die hohen Herausforderungen an die eigene Belastbarkeit, sowie die Arbeitszeiten Schuld tragen.

  • #136 16 Tipps für ein besseren Start ins Jahr

    Nach der für die meisten Gastronomen fantastischen Weihnachtszeit, kommen nun die ruhigen und eher frustrierenden Monate...

  • #135 Guter Manager = erfolgreiche Gastronomie

    Eine erfolgreiche Gastronomie zu führen, ist bei weitem nicht so einfach wie es vielleicht manchmal aussieht...

  • #134 Verringern Sie die MA-Fluktuation

    Die Gastronomie ist eine Branche in der die durchschnittliche Fluktuation deutlich höher ist als in anderen Bereichen. Das liegt sicher an der harten Arbeit, den unchristlichen Arbeitszeiten und der schlechten Bezahlung.

  • #133 12x Wareneinsatz

    Wie wir alle wissen, ist eine Gastronomie zu betreiben ein kostenintensiver Betrieb. Der Wareneinsatz ist dabei einer der größten Positionen (neben Personal).

  • Kaffeevollautomaten in der Gastronomie

    In der Gastronomie ist es üblich, dass Kaffeevollautomaten gekauft und aus dem Firmenbudget angeschafft werden. Doch gerade bei ...

  • #132 Der Neujahrs-Katerbrunch

    Insbesondere Silvester schauen viele sehr tief ins Glas und leiden daher am nächsten Tag an einem bösen Hangover.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren