Neuste Inhalte

Sie sind hier: Startseite | Neuste Inhalte auf g-wie-gastro ... DIE Website für Gastronomen und die Gastronomie

Chronologische Übersicht aller Artikel

Auf dieser Seite finden Sie eine chronologische Liste aller neuen Inhalte (Artikel, Downloads, etc.), um Ihnen das Auffinden zu erleichtern. Sollten Sie auch einmal einige Zeit nicht hier auf www.g-wie-gastro.de gewesen sein (was natürlich unverzeihlich ist :)) können Sie sich hier einen Überblick verschaffen. Unsere Suchfunktion (oben rechts) hilft Ihnen zusätzlich beim Finden Ihres gewünschten Themas.

  • Aushang "Verhalten bei Unfällen"

    Ein Aushang, den Sie einfach mit Ihren Daten ergänzen und an geeigneten Stellen im Betrieb aushängen sollten.

  • Ersthelfer

    In jedem Betrieb ist eine gewisse Anzahl an Ersthelfern notwenidg. 1. Legen Sie die Anzahl an Ersthelfern fest Natürlich brauchen Sie bei unterschiedlichen Betriebsgrößen auch eine unterschiedliche Anzahl an Ersthelfern in Ihrem Betrieb. Hier finden Sie einen Richtwert. Das sollten Sie als Mindestwert verstehen. Je mehr, desto besser!...

  • Schulungsunterlage "Erste Hilfe"

    Hier finden Sie eine konkrete Schulungsunterlage, die Sie auch gleich für Dokumentationszwecke verwenden können.

  • Erste Hilfe Material

    1. Erste-Hilfe-Material zur Verfügung stellen Im Haus sollten Sie stets ausreichend Verbandmaterial bereitstellen inkl. der DIN-konformen Verbandskästen. Eventuell sind Sie außerdem verpflichtet (aber nur bei sehr großen Betrieben), einen Erste-Hilfe-Raum einzurichten oder sogar einen Betriebssanitäter zu bestimmen...

  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter

    Eine regelmäßige Schulung ist sehr wichtig. Bedenken Sie dabei auch, dass es immer mal wieder Änderungen bei den Mitarbeitern gibt (Fluktuation) und auch die neuen Kollegen eingewiesen werden müssen...

  • Schulungsunterlage "Brandschutz"

    Drucken Sie diese Schulungsunterlage aus und nehmen Sie diese zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Dies sollten Sie mindestens einmal im Jahr machen und für jeden neuen Mitarbeiter. Ggf. können Sie die Unterlagen auch so gestalten, dass sie diese einfach nur aushändigen müssen...

  • Feuerlöscher

    Arten von Feuerlöschern, Einsatzgebiet und Organisation - 1. Brandgefährdung bestimmen: Aus der Gefährdungsbeurteilung (siehe dazu auch den Abschnitt "Arbeitsschutz") geht hervor, welche Gefährdungen bei Ihnen bestehen. / 2. Geeignete Feuerlöscher auswählen: Aus der Beurteilung können Sie dann die benötigten Feuerlöscher (Art und Anzahl) ableiten. Ein Fachunternehmen für Feuerlöscher kann Sie dabei sicher beraten. Falls es baulich bei Ihnen möglich ist, ...

  • Information & Schulung

    1. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter - Die Schulung der Mitarbeiter ist ganz besonders wichtig. Weisen Sie sie in den Alarmplan ein, machen Sie sie mit dem Flucht- und Rettungsplan vertraut und wiederholen Sie Erste-Hilfe-Maßnahmen. Machen Sie auch praktische Übungen,...

  • Brandschutzordnung

    In einer Brandschutzordnung werden alle Informationen und Regelungen zusammengetragen, die in einem Brandfall wichtig sein können. Sie kann damit auch als weitere Schulungsunterlage für die Mitarbeiter verwendet werden. Die Brandschutzordnung nach DIN 14096 gliedert sich in drei Teile...

  • Brandschutzbeauftragter

    Wann brauchen Sie einen Brandschutzbeauftragten und was bedeutet dies? Ein Brandschutzbeauftragter ist eine vom Arbeitgeber schriftlich beauftragte und speziell ausgebildete Person, die in den Unternehmen den betrieblichen Brandschutz wahrnimmt. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt dabei beim vorbeugenden Brandschutz...

  • Alarmplan

    Ein Alarmplan ist ein einfaches A4 Blatt, welches in Kurzform die wichtigsten Infos gibt. Diesen sollten Sie an einer prominenten Stelle im Backoffice aufhängen. Am besten gleich an mehreren Stellen...

  • Notfallmaßnahmen

    1. Flucht- und Rettungswegeplan erstellen Dies brauchen Sie jedoch nur zu tun, wenn es sich bei Ihrem Betrieb um einen sehr unübersichtlichen Ort handelt, sie über eine besonders große Betriebsfläche verfügen oder andere Besonderheiten dies erforderlich machen...

  • Checkliste Inventur

    Hier finden Sie eine beispielhafte Checkliste für die Inventuraufnahme. Passen Sie diese einfach an Ihre Bedürfnisse an.

  • Zeugnis Koch -sehr gut-

    Sehr gutes Zeugnis für einen Koch (allgemein)

  • Zeugnis Commis de cuisine -ausreichend-

    Ausreichendes Zeugnis für einen Jungkoch (Commis de cuisine)

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren