#337 Nehmen Sie den Gästen die Angst

Sie sind hier: Startseite | Ideenpool | Gastronomie Tipp der Woche | COVID Gastronomie: Nehmen Sie den Gästen die Angst

Die Gäste sind verunsichert

Viele Gäste sind verunsichert. Vielleicht haben sie Befürchtungen, sich in einem Restaurant durch andere Gäste zu infizieren, vielleicht sind sie nicht sicher, ob bei Ihnen alle Hygienemaßnahmen ergriffen wurden und konsequent ausgeführt werden oder aber sie fühlen sich einfach in einer vermeidlich sterilen Umgebung nicht wohl.

Ist ein Gast unsicher, wie die Situation bei Ihnen ist, wird er vermutlich erst gar nicht kommen. So wie Sie mit diesen Ängsten umgehen, entscheidet darüber, ob Sie eine Vertrauensbasis aufbauen können oder eben nicht. Derzeit gibt es viele Gründe, warum Gäste Ängste haben in ein Restaurant zu gehen. Je mehr Fragen Sie im Vorfeld beantworten können, desto mehr Vertrauen können Sie schaffen. Ganz nebenbei lernen Sie auch etwas über ihre eigenen Maßnahmen und ob sie wirklich an alles gedacht haben. Vielleicht merken Sie ja auch, dass es Verbesserungspotential gibt.

Welche Fragen stellen sich die Gäste?

Zunächst ist es sehr hilfreich, sich in die Lage der Gäste zu versetzen und zu überlegen, welche Fragen entstehen könnten. Hier ein paar Beispiele:

+ Erfüllt das Restaurant alle offiziellen Hygienevorschriften?
+ Geht der Betrieb vielleicht noch einen Schritt weiter und übererfüllt die Vorschrfiten?
+ Werden alle Oberflächen regelmäßig und vor allem nach jedem Besuch desinfiziert?
+ Sind die Toiletten makellos und werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert?
+ Wie verhalten sich die Mitarbeiter in der Küche? Tragen sie stets einen Mundschutz beim Kochen?
+ Muss ich die Speisekarte anfassen, die schon durch so viele andere Hände gegangen ist oder gibt es eine digitale Lösung?
+ Gibt es kontaktlose Möglichkeiten der Bezahlung?
und viele weitere

Setzen Sie sich mit Ihren Mitarbeitern zusammen und tragen Sie all diese Fragen zusammen. Im nächsten Schritt formulieren Sie passende Antworten und veröffentlichen diesen Fragenkatalog auf Ihrer Website und/oder in den Social Media. Platzieren Sie diese FAQ an einer prominenten Stelle auf Ihrer Website bzw. erstellen Sie einen auffälligen Link.

Was kann man sonst noch tun?

Weitere Möglichkeiten, den Gästen Ängste und Befürchtungen zu nehmen könnten diese sein:

+ Wenn Ihre Gastronomie fünf oder mehr Jahre am Markt ist, sollten Sie das auch klar und deutlich zum Ausdruck bringen. Das schafft Vertrauen und zeigt Ihre Konstanz.
+ Haben Sie Preise gewonnen? Sind Sie auf Bestenlisten? Gibt es gastronomische Auszeichnungen? Zeigen Sie diese klar und deutlich!
+ Lassen Sie Gäste sprechen. Veröffentlichen Sie Meinungen echter Gäste zu Ihren Bemühungen zu Sicherheit und Sauberkeit. Platzieren Sie diese "Testimonials" auf Ihrer Website und in den Social Media. Danken Sie im Post auch den Gästen für diese Meinungen.
+ Übrigens: Alles beginnt im Außenbereich ... denn das ist das erste, das die Gäste sehen. Sorgen Sie also für einen makellosen Außenbereich (Parkplatz, Vorgarten, etc.). Ist es dort unaufgeräumt und schmutzig, werden entsprechende Rückschlüsse auch auf Ihre sonstigen hygienischen Standards geschlossen.

Reduzieren Sie auf jede nur erdenkliche Weise das Risiko, das mit einem Restaurant verbunden sein KÖNNTE. Nehmen Sie den Gästen die Angst und versuchen Sie dennoch, eine "kuschelige", warme und freundliche Atmosphäre zu schaffen. Denn es hilft alles nichts, wenn bei Ihnen eine sterile und uneinladende Umgebung herrscht.

Alle Artikel zu Corona / COVID-19

  • #332 Nutzen Sie die Zeit für Weiterbildung

    Bald geht es endlich wieder los und die Restaurants dürfen wieder geöffnet werden. Natürlich mit hohen Auflagen. Sicher werden sich viele von Ihnen dazu entschließen, erst einmal nur partiell zu öffnen um zu sehen, wie die Gäste das neue Konzept annehmen. Vielleicht würden viele ja gerne ins Restaurant gehen, scheuen aber die hohen Hygieneauflagen, Tischabstände, etc...

  • #331 Die Gastro-Welt nach COVID-19

    Dass sich die gesamte Welt verändern wird, scheint mittlerweile jedem klar zu sein. Nur wie könnte dies für die Gastronomie aussehen? In welche Richtung wird sich die Welt, die Erwartung der Gäste und die Rahmenbedingungen verändern?

  • #330 Machen Sie einen Online-Live-Kochkurs

    Während der Schließung des Restaurants aufgrund der Corona-Pandemie, ist es gar nicht so einfach auf kreative Art und Weise den Kontakt zu den Gästen aufrecht zu erhalten. Wie wäre es da mit einem Online Live Kochkurs?

  • #329 Die Mitarbeiter können etwas dazu verdienen

    Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen unterstützt, kann finanzielle Einbußen der Kurzarbeit in der Gastronomie ausgleichen

  • #328 In der Krise mit Gästen in Kontakt bleiben

    Um uns herum erleben wir eine weltweite und nie dagewesene Krise ... aber eins ist sicher: Irgendwann ist diese auch wieder vorbei. Daher ist es wichtig, die Gäste jetzt bei Laune zu halten und stets deren Interessen im Hinterkopf zu haben.

  • #327 Trotz Schließung noch Umsatz generieren

    Ein nicht verkaufter Sitzplatz an einem Tag ist unwiederbringlich verloren. Umso wichtiger ist es, auch in diesen Krisenzeiten Umsatz zu erzielen. In diesem Artikel finden Sie einige kreative Ideen, um die Zeit besser zu überstehen.

  • #326 Mit der Angst der Mitarbeiter umgehen

    Die Corona-Krise trifft uns alle hart. Als Unternehmer hat man aber auch die Verpflichtung, sich um seine Mitarbeiter zu kümmern. Alle haben Angst, Ihren Job zu verlieren, langfristig arbeitslos zu sein oder einfach "nur" an COVID-19 zu erkranken. Es ist daher wichtig, eine offene Kommunikation mit allen Mitarbeitern zu pflegen. Teilen Sie ruhig auch ihre eigenen Ängste, aber verbreiten Sie auch Hoffnung und Optimismus. Reine Schwarzseherei bringt uns hier nicht weiter und wird die Angst nur beflügeln...

  • #37: COVID-19 Tipps & Rechtliches

    In diesem Extra-Tipp möchten wir Ihnen viele verschiedene Aspekte zum Thema COVID-19 aufzeigen, die aus der Coronakrise entstehen. Von rechtlichen Dingen bis hin zu Tipps, wie man die Krise besser überstehen kann.

  • #325 Corona: So hilft der Staat

    In vielen Bundesländern sind bereits Restaurants, Bars und Clubs geschlossen worden. Vermutlich werden die restlichen Bundesländer im Laufe der Woche nachziehen. Dies hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Gastronomie. Betriebe, die finanziell nicht so gut dastehen, müssen schnell handeln, um nicht insolvent zu gehen. In einem TV-Interview sagte ein Vertreter der Branche,...

« 1 2 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren