G wie Gastro - DAS Portal der Gastronomie

Wir arbeiten an einem Update der gesamten Website

G-wie-Gastro wird bis September 2022 ein neues Design und ein modernes System bekommen. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld, da wir parallel keine Aktualisierungen vornehmen können. Aber die Hunderte von vorhandenen Artikeln stehen Ihnen natürlich nach wie vor zur Verfügung.

Quicktipps und News

Spenden für dei Ukraine - was muss man beachten?
Das Bundesfinanzministerium hat einige Erleichterungen auf den Weg gebracht, um Spenden für die Betroffenen des Ukraine Krieges zu fördern. Auch für Unternehmen hat unser Steuerpartner ETL Adhoga viele Tipps bereitgestellt.

Sie wollen expandieren oder sich verändern?
Leerstandslotsen ist ein neues Angebot im Netz, mit dessen Hilfe Gastronomen leichter neue Gewerbeflächen finden können. Die dynamische Datenbank matcht in einem vertraulichen Datenraum freie und freiwerdende Gewerbeflächen mit aktuell über 1.500 Expansionsprofilen.

55 arbeitsrechtliche Fragen und Antworten zum Coronavirus/Covid-19
Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern in den Zeiten von COVID-19/SARS-CoV-2.

50 rechtliche Fragen und Antworten zur Impfung gegen das Coronavirus/Covid-19
Antworten auf Fragen von Patienten, Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Geschäftskonto?
Auf der Seite BankingGeek finden Sie einen umfangreichen Vergleich der meisten Geschäftskundenbanken. Ein Business-Konto erleichtert Ihnen das Abführen der geschäftlichen Ausgaben. Auch behalten Sie mit dem Geschäftskonto einen Überblick über deine Einnahmen.

Die neuesten Artikel

  • Restauranteröffnung: Die notwendige Einrichtung

    Um die Kosten für die Eröffnung von einem Restaurant klein zu halten, sollten Gastronomie-Möbel gezielt ausgewählt werden. Wichtig ist, sich anfangs auf die notwendigste Ausstattung zu beschränken, damit ein reibungsloser Ablauf möglich ist.

  • Selbstständigkeit in der Gastronomie – Basics

    Zu den Basics für einen Gründer in der Gastronomie gehören eine gute Idee sowie eine passende Location. Bürokratische Aspekte sowie ausreichende Absicherungen spielen ebenfalls eine Rolle.

  • Aufkleber in der Gastronomie – ein guter Aufhänger

    Gutes Design ist alles, doch wenn es um Flexibilität geht, sind Adressaufkleber & Co einfach unschlagbar. So kann die Struktur in Gastronomiebetrieben durch Aufkleber verbessert werden.

  • Der Kassenbon als Marketing-Instrument

    In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung werden papierbasierte Prozesse in zunehmendem Maße modernisiert und abgelöst. Gehen damit auch zahlreiche Vorteile wie ein transparenteres Datenmanagement und ein verbesserter Umweltschutz einher, so beschneidet ein gänzlicher Verzicht auf Papier doch auch große Potenziale für originelle Marketing-Maßnahmen.

  • Außengastronomie: Das sollte man 2022 beachten

    Tagsüber steigen die Temperaturen und die Sonne scheint. Für viele Besucher von Lokalen Grund genug, draußen Platz zu nehmen, anstatt das Innere des Lokals aufzusuchen. Gastronomen müssen beim Betrieb ihrer Außengastronomie verschiedene Vorschriften einhalten und benötigen spezielle Gastro-Möbel, die keinesfalls anderen einen Schaden zufügen dürfen.

  • Mit dem Smartphone das Wachstum fördern

    Die mobile Technologie ist auf dem Vormarsch: Auf der Suche nach einem Restaurant, Café oder anderen Essensmöglichkeiten setzen immer mehr Menschen auf ihr Smartphone. Und ein Großteil derjenigen, die eine Suche durchführen, werden innerhalb der folgenden Stunden aufgrund dieser mobilen Suchaktivitäten einen Gastronomiebetrieb aufsuchen.

  • Spagat zwischen Küche und Büro

    In der Gastronomie ist eine gute Organisation alles. Ohne einen entsprechenden Plan läuft gar nichts. Viele Wirte sind deshalb echte Allround-Talente, die sowohl in der Küche als auch im Büro und im Management agieren. Das bringt viele Gastronomen an ihre Belastungsgrenze.

  • Glasklar: So werden Restaurantfenster wieder rein

    Die Reinigung der Restaurantfenster steht mal wieder an - es handelte sich hierbei oftmals um eine undankbare Aufgabe. Schließlich belohnten die Glasscheiben nach getaner Arbeit nicht einmal mit einem prachtvollen Glanz, stattdessen waren stets noch unschöne Schlieren und Streifen zu erkennen.

  • So wichtig ist eine effiziente Küchenplanung

    Das ständige Suchen nach den verschiedenen Utensilien oder lange Laufwege können das Zubereiten der Speisen in der Gastroküche zu einer großen Herausforderung werden lassen. Um das zu vermeiden, ist eine durchdachte und effiziente Küchenplanung elementar.

TOP-Thema: Digitalisierung

  • Digitaler Wandel in der Gastronomie

    Mittlerweile spielt Digitalisierung in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Auch vor dem Arbeitsleben macht sie nicht Halt – immer mehr Unternehmen implementieren neue Software, passen Arbeitsprozesse an oder weichen verstärkt auf digitale Angebote für Kunden aus. ...

  • Übersicht der wichtigsten Apps & Software

    Welche Apps und welche Software helfen bei der Digitalisierung im Gastgewerbe? Hier finden Sie eine Übersicht wichtiger Bereiche und eine Auswahl an Programmen. Dies ist keine Empfehlung, sondern soll ihnen einen guten Überblick über die Möglichkeiten geben.

  • Essen 2.0 – 5 wichtige digitale Veränderungen

    Zwar ist Essen etwas, was nicht gerade mit Technologie in Verbindung gebracht wird, dennoch können wir nicht bestreiten, dass der digitale Wandel auch die Gastronomie erfasst. Was wir letztendlich essen, hat sich dadurch zwar noch kaum verändert, beim ganzen Drumherum sieht das jedoch schon ein wenig anders aus...

  • #342 5 Vorteile eines Online-Reservierungssystems

    Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Es geht dabei darum, manuelle bzw. analoge Prozesse im Unternehmen auf digitale Medien umzustellen. Ein Beispiel ist ein Online Reservierungssystem. Laut einer Studie verfügen in Deutschland unter 40% der Restaurants über die Möglichkeit, einen Tisch online zu buchen. In den USA sind es über 80%.

  • #300 10x Software/Apps für besseres Arbeiten

    Mithilfe dieser 10 Apps bzw. Software arbeiten Sie garantiert besser, schneller und effektiver. Besonders für die Gastronomie ausgesucht und zusammengestellt. Zeit sparen, mehr Gäste gewinnen, besser kommunizieren und vieles mehr.

  • #270 Lohnt sich eine eigene App?

    Manche Gastronomen werden sicher vor der Entscheidung stehen, ob es sich lohnt, eine eigene App ins Leben zu rufen, oder nicht. Ganz sicher ist eine App ein tolles Mittel um eine echte Kundenbindung herzustellen und zu kultivieren. Aber braucht man dafür wirklich eine eigene App?...

« 1 2 3 4 »

Highlights und Artikelempfehlungen

  • Diebstahl im Betrieb - Das können Sie tun

    Der Wareneinsatz steigt, es fehlen wertvolle Weinflaschen im Bestand oder Sie haben den Eindruck, dass am Ende des Tages eigentlich mehr in der Kasse sein müsste – finden aber keine Erklärung. Wenn Sie sich die Frage stellen, ob Sie bestohlen werden, stehen Ihnen verschiedene Handlungsalternativen zur Verfügung. Wie verhalten Sie sich am besten, wenn Sie glauben bestohlen zu werden? Dieser Frage geht der Artikel nach...

  • Warum braucht man ein Ideenmanagement?

    Die Gründe zur Einführung eines Verbesserungsvorschlagswesen können sehr vielfältig sein: 1. Motivation für die Mitarbeiter - Die Ideen und Anregungen der Mitarbeiter werden ernst genommen, Sie können sich einbringen und Ihre Vorstellungen verwirklichen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit eines kleineren oder auch größeren Zusatzverdienstes...

  • Einführung in das Beschwerdemanagement

    Das gesamte Handeln einer Dienstleistungsbranche wie der Gastronomie, soll und muss auf den Kunden/Gast ausgerichtet sein. In diesem Zusammenhang ist auch das Beschwerdemanagement zu sehen. Gäste zu gewinnen, sie zu halten und im besten Falle zu begeistern sollte das Ziel allen Strebens sein. Dabei muss einem bewusst sein, dass man in der Gastronomie die Schwierigkeit zu bewältigen hat, dass der Gast (Kunde) die Leistung direkt vor Ort in Anspruch nimmt...

  • Nachhaltigkeit in der Gastronomie

    Warum wird Nachhaltigkeit in der Gastronomie immer wichtiger? In Berlin werden jeden Tag etwa eine halbe Million dieser Einwegbecher benutzt. Sie sind somit zwar nicht allein verantwortlich für das steigende Müllproblem der Welt, jedoch machen sie – zumindest in Deutschland – durchaus einen Großteil davon aus.

  • Marketing, das nicht viel Geld kostet

    Im Marketing für die Gastronomie geht es um drei Dinge: Neue Gäste gewinnen, Gäste zum Wiederkommen überzeugen und den Durchschnittsbon (und damit den Umsatz) zu erhöhen. Um dies zu erreichen, müssen Sie keine teuren Marektingaktionen durchführen. Manchmal sind die eher preiswerten und einfachen Methoden die effektivsten ...

  • Aktionen planen

    Besondere Aktionen gehören heute zu einer erfolgreichen Gastronomie dazu. Wer noch keine Aktionen macht oder nach Ideen sucht, kann sich hier viele Anregungen und Informationen holen. Alle Aktionen sollten stets gut organisiert und vorbereitet werden und außerdem am Ende mithilfe einer Auswertung kontrolliert werden. Nur so kann man entscheiden, ob sich die Aktion gelohnt hat und ob man ggf. diese wiederholen möchte...

  • #24 Do's and Don'ts bei Speisekarten

    Eine Speisekarte ist das Aushängeschild eines jedes Restaurants. Daher sollten Sie hier vorsichtig sein und sich genauestens überlegen, wie Sie diese aufbauen möchten und diese gestaltet werden soll.

  • #14 Mehrverkauf mit Spielen

    Motivationsfördernde Wettbewerbe sind eine großartige Möglichkeit, der Routine des Alltags zu entfliehen und ein wenig neuen Pepp in das Arbeitsleben zu bringen. Sie verbessern die Produktivität, steigern die Moral und festigen das Team-Work. Mit Wettbewerben bringen Sie neue Energie in Ihre Gastronomie. Ganz wichtig ist dabei,...

  • #7 Loben Sie: Aber richtig!

    Wie wir alle wissen, ist die Bezahlung in der Gastronomie meist nicht die beste. Umso wichtiger ist es, seine Mitarbeiter bei der Stange zu halten und zu motivieren. Ein ehrlich ausgesprochenes Lob zur richtigen Zeit, im richtigen Ton und am richtigen Ort kann wahre Wunder bewirken. Für viele Menschen ist eine Anerkennung wichtiger als Geld. Lob verbindet, Lob ist emotional, Lob geht in den Bauch und nicht nur ins Gehirn, ein Lob streichelt die (vielleicht geschundene) Seele. Viele unterschätzen die Wirkung des Lobens ...

  • Jahresplanung & Saison

    In dieser Serie mache ich Ihnen Vorschläge für die Jahresplanung für Ihre Gastronomie. Was liegt in den einzelnen Monaten an? An was muss man denken? Welche Aktionen sind vorzubereiten?

  • 199x Spartipps für die Gastronomie

    Bei Sparmaßnahmen (und auch Cost Controlling) geht es darum das Fett wegzuschneiden, nicht die Muskeln...also alles das, was Geld kostet und nichts bringt. Es soll die Arbeit vereinfachen und dem Betrieb mehr Geld bringen! Vielleicht hätten diese Tipps auch Effizienztipps heißen können. Hauptsache ist doch, dass alle Maßnahmen in jedem Fall der Verbesserung der Performance dienen.

  • Mitarbeiter auf neue Wege mitnehmen

    Änderungen, Wechsel, Wandel, neue Wege beschreiten - all das ist wichtig, um seine Gastronomie interessant zu halten und am Puls der Zeit zu bleiben. Während Betreiber, Geschäftsführer oder Führungskräfte den Wechsel lieben, haben viele (oder sogar die meisten) der Mitarbeiter Angst davor. Manche von ihnen versuchen gar regelrecht dagegen zu kämpfen: "Das haben wir doch immer schon so gemacht" ist da ein beliebter Satz...

Das könnte Sie auch interessieren

g-wie-gastro ist das Portal für die Gastronomie, das Gastgewerbe und auch Hotels. Wir widmen uns seit 2013 allen wichtigen Themen rund um gastronomische Betriebe, deren Anliegen, Nöten und Erfordernissen. Sie finden hier auf der Website einen bunten Strauß an Artikeln zu den unterschiedlichsten Themen wie Küche, Service, Bankett, Catering, Raumpläne, Einkauf, Inventur, Lager, Rechnungswesen, Budget, Kalkulation, Wareneinsatz F&B, Personalbüro, kostenlose Zeugnismuster, Vorlagen für Zeugnisse, Stellenbeschreibungen, Informationen zu Pachtverträgen, Arbeitsschutzmaßnahmen, Mitarbeiter, Motivation, Benefits, Zielvereinbarungen, Management, Krisenbewältigung, Corona, Covid-19, Umsatzsteigerung, Kosten sparen, Social Media, Internet, Website, Werbung, PR, Nachhaltigkeit im Gastgewerbe, Recht für die Gastronomie, Steuern, Infos für Gründer im Gastgewerbe und vieles vieles mehr.

Letzte Änderung am Samstag, 13. August 2022.

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir auf unserer Webseite vereinzelt Partner- und gesponsorte Links einsetzen, um den Betrieb dieser kostenlose Seite zu finanzieren. Unseren Lesern entstehen dadurch selbstverständlich keinerlei Mehrkosten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren