Service - Fachwissen, Gästepflege, Restaurant

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen | Service in der Gastronomie

Alle Themen aus dem Bereich Service

Der Service-Bereich in der Gastronomie

Die Abteilung Service im Gastgewerbe umfasst zumeist den Restaurant-Service, den Bankettservice und das Catering. Sie finden hier viele interessante Artikel zu den unterschiedlichten Servicethemen. Angefangen bei der Fachkunde mit Artikeln z.B. zum Umgang mit Gästebeschwerden, zur Speisekartenkunde bzw. Menükartenkunde oder auch zu Religiösen Essgewohnheiten. Der Servicebereich umfasst aber auch Abschnitte zu Kassensystemen, Tisch-Reservierungssystemen oder den Umgang mit Trinkgeld in der Gastronomie. Sie erhalten Anregungen, wie man die Weinkarte einmal vollkommen neu gestalten kann und vieles mehr. Sie sehen, viele interessante Themen rund um das Restaurant und den Service erwarten Sie. Tauchen Sie ein.

Artikel aus dem Bereich Service

  • #317 Tischwäsche mieten oder kaufen?

    Insbesondere bei einer Neueröffnung - aber auch immer wieder mal im laufenden Betrieb, z.B. bei einem notwendigem Nachkauf von Tischwäsche - kann und sollte man sich die Frage stellen, ob man diese (Tischdecken in verschiedenen Größen und Mundservietten) besser kauft oder mietet. Auch wenn es darum geht, Spitzen abzudecken wie größere Veranstaltungen, könnte mieten eine gute Alternative sein.

  • #304 Dinge, die der Service niemals tun sollte

    Es kann nie schaden, den Service auf die folgenden Dinge immer mal wieder aufmerksam zu machen. Der Service sollte niemals ... die Speisekarte nicht kennen: Ihr Service muss die Karte rauf und runter kennen. Das trifft sowohl auf die Speisen, als auch auf die Getränke zu. Ein bisschen Basiswissen zu Whiskeys, Gins, Portwein etc, gehört ganz sicher auch dazu...

  • #292 Schneller Service oder guter Service?

    Wenn Gäste zum Essen aus gehen erwarten sie, dass sie genau das bekommen, was sie bestellt haben. Ausserdem erwarten sie einen bestmöglichen Service und das auch noch schnell und effektiv. Aber was ist wichtiger ... Schnelligkeit oder Qualität? Keine Frage ... natürlich wollen Gäste beides. Niemand möchte zu lange auf sein Essen warten ...

  • #250 Gäste reservieren und kommen dann nicht

    No-Shows sind für ein Restaurant immer sehr ärgerlich. Insbesondere an besonderen Tagen wie Weihnachten oder Silvester...

  • #205 Umgang mit No-Shows

    Der englische Begriff No-Show (also: nicht (sich) zeiger) bezeichnet die Gäste, die zwar reservieren, dann aber nicht erscheinen. Man hält für sie den ganzen Abend einen Tisch frei und schickt womöglich andere Gäste weg und dann kommt der reservierte Tisch einfach nicht. In Deutschland ist das leider leider leider immer noch ein Kavaliersdelikt. Umgekehrt machen einem Gäste die Hölle heiß, wenn sie reserviert haben und dann ist aber der Tisch vielleicht noch nicht frei oder man hat die Reservierung übersehen...

  • #157 Die perfekte Schichtplanung

    Es ist Samstagabend und heute ausgerechnet mehr los als üblich. Der Gardemanger hat sich gerade böse in den Finger geschnitten und fällt erstmal aus. Im Service sind heute drei Ihrer vier eher schwächeren Servicekräfte unterwegs und der Spüler droht gleich nach Hause zu gehen, wenn ihm nicht jemand hilft. Gleichzeitig haben sich zwei Tische beschwert und wollen umgehend den Chef sehen. Ein wenig übertrieben? Oder doch eher der normale Wahnsinn?...

  • E-Zigarette: Wo darf gedampft werden?

    Parallel zur wachsenden Verbreitung der E-Zigarette gibt es immer mehr Diskussionen zum Thema. Diese betreffen oftmals die Gastronomie und generell die Frage, wann und wo das sogenannte Dampfen erlaubt ist – und wer über Erlaubnis bzw. Verbot eigentlich entscheidet...

  • Kaffeevollautomaten in der Gastronomie

    In der Gastronomie ist es üblich, dass Kaffeevollautomaten gekauft und aus dem Firmenbudget angeschafft werden. Doch gerade bei ...

  • #120 Dienstplanung ist schwieriger als man denkt

    Jeder der eine Gastronomie betreibt, oder vielleicht kurz vor der Existenzgründung steht, kommt um das Thema Dienstplanung nicht herum. Die meisten unterschätzen jedoch das unglaubliche Potenzial eines wirklich durchdachten Schichtplans. Dieser Artikel soll Ihnen zum einen „Stoff zum Nachdenken“ liefern und zum anderen konkrete Umsetzungsmethoden präsentieren mit deren Hilfe Sie noch heute an Ihrem bisherigen Konzept feilen können...

  • #118 Lassen Sie Ihre persönlichen Probleme Zuhause

    Den Gast interessieren Ihre Probleme einen feuchten Kericht und seit wann ist es eigentlich OK am Gast über persönliche Misstimmungen zu quatschen?

  • Thema: Trinkgeld

    Da es beim Trinkgeld unmittelbar um Cash für Ihre Mitarbeiter geht (und bei den meist mageren Löhnen in der Gastronomie ein wichtiger Faktor der monatlichen Einkünfte) ist es hochsensibel. Ich meinen eigenen Betrieben habe ich mich stets da rausgehalten. Allerdings kam es vor, dass mich Mitarbeiter nach ihrer Meinung gefragt haben und ich habe ihnen mehrere Varianten aufgezeigt,...

  • #109 Was tun, wenn Gäste nicht gehen wollen?

    Natürlich sind wir Gastronomen immer glücklich und zufrieden, wenn es unsere Gäste auch sind. Wir tun alles, damit sie sich wohlfühlen und bei uns bleiben. Aber es gibt durchaus Situationen, in denen man sich manchmal wünscht, dass die Gäste eben nicht so lange sitzen bleiben

1 2 3 »

Interessante externe Links für Sie

> Allgemeine Servierregeln - bei sammelbecken.de
> Tipps zu Verkauf und Service im Restaurant - bei suite101.de
> Populäre Irrtümer über Sternerestaurants - bei troisetoilles.de
> Viele interessante Infos zum Thema Trinkgeld (aus Sicht des Gastes) - damit man sich darauf einstellen kann :)

Das könnte Sie auch interessieren

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe hier auf der Service-Seite von www.g-wie-gastro.de gelandet: Kaffeeanbau, Erscheinungsbild des Servicepersonals, Gästebeschwerden, Beschwerdemanagement, fachwissen, wein wissen, weinkarte, kassensysteme, gastronomie, gastgewerbe, restaurant, kasse gastro, reservierungssysteme, trinkgeld, trinkgeldsysteme oder einen anderen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren