Personalbüro - mehr als eine Verwaltungsstelle

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen in der Gastronomie | Personalbüro für Gastronomen

Die Themen im Personalbüro

Personalbüro im Gastgewerbe

Der Bereich Personalbüro (Neudeutsch auch gerne als HR oder Human Ressources bezeichnet) beschäftigt sich mit Bewerbungen und Einstellung (Recruiting), Auszubildenden, Krankmeldungen, Lohn-Optimierung, Stellenbeschreibungen, Arbeitszeugnissen und weiteren administrativen Aufgaben rund um die Mitarbeiter.

SWR - Servicekräfte aus Kenia in der Pfalz

  • #76 Gutes Servicepersonal

    Eine gute Servicekraft ist sehr schwer zu finden! Wenn Sie so jemanden gefunden haben, sorgen Sie dafür, dass er/sie auch bei Ihnen bleibt und sich wohl fühlt.

  • #61 TOP-Mitarbeiter und die Probleme

    Sie lächeln fast immer, sie übernehmen Extra-Schichten, sie machen kleinere Reparaturen selbst, sie wissen wie der Chef seinen Kaffee am liebsten trinkt, ...

  • #55 Wie geht man mit MA um, die man nicht mag

    Ein Chef oder eine Führungskraft zu sein, heißt ja nicht automatisch, dass man jeden gleich gut riechen mag.

  • #27 Arbeitszeiten optimieren

    In unserer Branche orientiert sich die Arbeitszeit immer an den Wünschen und dem Verhalten der Gäste...

  • Urlaub: Anspruch

    Das Thema Urlaub ist sehr vielschichtig und teilweise kompliziert. Es gibt in der täglichen Praxis unzählige Fälle. Der eine Mitarbeiter bittet um Ansparen seines Urlaubs über zwei Jahre für eine größere Reise, der nächste möchte den Urlaub ausgezahlt haben, der Dritte möchte seine Resturlaubstage aus dem letzten Jahr nach dem 31.3. des Folgejahres nehmen. In diesem Artikel soll ein wenig Licht ins Dunkel gebracht werden...

  • Urlaub: Auszahlen bzw. Abgelten

    Um es gleich vorweg ganz klar zu machen: Das Auszahlen von Urlaub während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses ist unzulässig! Das wird sicher viele überraschen, da es in der Gastronomie doch tägliche Praxis ist. Ein Mitarbeiter braucht mehr Geld oder der Urlaub kann aufgrund fehlender Kollegen nicht genommen werden - also wird die Auszahlung (zumindest für einen Teil des Urlaubs) vereinbart...

  • Sonn- und Feiertagsarbeit - Was beachten?

    Das Arbeitsschutzgesetz regelt ausführlich die Arbeit an Sonn- und Feiertagen sowie die Nachtarbeit. Es wird vielleicht manche überraschen, aber grundsätzlich gilt für Sonn- und Feiertage ein Beschäftigungsverbot. Eine Ausnahme bildet selbstverständlich die Gastronomie (wie auch Krankenhäuser und einige andere Branchen). An mindestens 15 Sonntagen im Jahr muss ein Arbeitnehmer jedoch frei haben. Außerdem ist klar, dass man für einen Einsatz an Sonn- und/oder Feiertagen einen Ersatzruhetag gewähren muss...

  • Richtlinien zur Internetnutzung

    Nachfolgend finden Sie eine Musterrichtlinie für die Nutzung des Internets. Dieses Muster können Sie sich gerne kopieren und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Lassen Sie anschließend alle betroffenen Mitarbeiter diese Vereinbarung unterschreiben...

  • Den Lohn optimieren

    Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, einem Mitarbeiter mehr Nettolohn zu zahlen und dabei aber nicht den eigentlichen klassischen Bruttolohn zu erhöhen. Das hat natürlich insbesondere Einfluss auf die Sozialversicherungsabgaben für beide Parteien und die Lohnsteuer für den Arbeitnehmer. Allerdings gehen die nachfolgend genannten Möglichkeiten aber auch nicht in die Rentenberechnung mit ein...

« 1 2

Vielleicht auch interessant für Sie

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe auf dieser Fachseite von www.g-wie-gastro.de gelandet: gastronomie, gastgewerbe, restaurant, speisenwirtschaft, schankwirtschaft, hotel, hotelerie, hotellerie, personal gastronomie, personalbuero, HR, stellenbeschreibung gastronomie, arbeitszeugnis, bewerbung, azubi, auszubildende gastgewerbe, personal restaurant, Koch, Refa, Service, zeugnis gastronomie, zeugnis refa, auszubildende, bewerbung gastro, krankmeldung arbeitnehmer, kündigung arbeitnehmer, kündigung gastronomie, lohnoptimierung in der gastronomie, lohnoptimierung gastgewerbe, berufsausbildungsverordnung, urlaubsschein, urlaubsschein muster, urlaubsschein vorlage, kostenlos, oder einen ähnlichen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren