Auszubildende in der Gastronomie

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen | Personalbüro| Auszubildende in der Gastronomie

Die Themen im Personalbüro

Der Nachwuchs von morgen

Die Azubis von heute, sind unser Nachwuchs von morgen! Es wird immer schwieriger, junge Menschen für unseren schönen Beruf zu begeistern. Lange Arbeitszeiten, Wochenenarbeit, geringe Bezahlung und kein besonders gutes Ansehen schrecken potentielle Nachwuchskräfte ab. Die wenigsten sind bereit, die harte Arbeit auf sich zu nehmen und mit Begeisterung in der Gastronomie tätig zu sein. Umso wichtiger ist es, die richtigen Azubis zu finden, Ihnen eine tolle Ausbildung angedeihen zu lassen und diese anschließend langfristig an sich zu binden.

Auszubildende in der Gastronomie (Übersicht)

  • Auszubildende gewinnen

    In der heutigen Zeit, scheint es immer schwerer zu werden, Auszubildende zu finden. Viele der heutigen Schulabgänger möchten anscheinend lieber einen Beruf lernen, der weniger "anstrengend" erscheint und im Zweifel bei dem auch höhere Ausbildungsvergütungen bezahlt werden. Hinzu kommen die geburtenschwachen Jahrgänge...

  • Berufsausbildung: Verordnungen

    Hier finden Sie die Verordnungen über die Berufsausbildung in den für die Gastronomie relevanten Berufen. Diese sind Bestandteil des jeweiligen Berufsausbildungsvertrages und müssen unterschrieben mit an die IHK zur Eintragung in das Ausbildungsverzeichnis eingereicht werden...

  • Fachkräftemangel in der Gastronomie/Hotellerie

    Das Fachkräfteangebot in der Gastronomie und Hotellerie wird in den kommenden Jahren eher schlechter als besser werden. Vorhandene Arbeitnehmer sollten daher zur langjährigen Mitarbeit motiviert, neue Kräfte durch gute Arbeitsbedingungen angelockt werden...

  • Koch/Köchin - Berufsbild

    Sie verrichten alle Arbeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Köche und Köchinnen arbeiten nach Rezepten für Gerichte aller Art, z.B. für Suppen, Soßen, Gebäck oder Süßspeisen. Wenn sie einen Speiseplan aufgestellt haben, kaufen sie die Lebensmittel und Zutaten ein, bereiten sie vor oder lagern sie gegebenenfalls ein...

  • Musterbrief: Azubi Entschuldigung Berufsschule

    Meist aus betrieblichen Gründen muss ein Azubi gelegentlich in der Berufschule entschuldigt werden. Hier ein Musterschreiben für diesen Fall.

  • Restaurantfachmann/-frau - Berufsbild

    Restaurantfachleute bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben. Sie decken und dekorieren die Tische, begrüßen die Gäste und geben Empfehlungen für die Speise- und Getränkeauswahl. Sie nehmen Bestellungen entgegen, servieren Speisen und Getränke, stellen die Rechnung aus und kassieren...

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe auf dieser Fachseite von www.g-wie-gastro.de gelandet: gastronomie, gastgewerbe, restaurant, hotel, hotelerie, hotellerie, personal gastronomie, personalbuero, personalbüro, azubis gastgewerbe, auszubildende im gastgewerbe, auszubildender restaurantfachmann, auszubildende restaurantfachfrau, azubi koch, azubi koechin, lehrling gastronomie, gastgewerbe, lehrstelle restaurant, lehrstelle gastgewerbe, berufsbild koch, berufsbild restaurantfachmann, berufsausbildungsverordnung, entschuldigung berufsschule, entschuldigungsschreiben berufsschule, entschuldigung berufsschule muster, oder einen ähnlichen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren