Einstimmung der Mitarbeiter

Sie sind hier: Startseite | Unternehmensführung | Verbesserungsvorschläge in der Gastronomie | Einstimmung der Mitarbeiter

Die Artikel in der Übersicht

Verleihen Sie dem Thema Gewicht

Mit einer kleinen Rede oder auch einem Informationsflyer sollten Sie Ihre Mitarbeiter auf die Einführung des Verbesserungsvorschlagswesen in Ihrem Betrieb einstimmen. Am besten ist natürlich ein ganzes Paket von Dingen:

+ Eine Versammlung der Mitarbeiter, bei der Sie das System erklären
+ eine Broschüre zum Thema
+ ein Aushang am schwarzen Brett
+ Poster im Betrieb die zur Abgabe von Vorschlägen auffordern

Je mehr Sie tun, desto mehr vermitteln Sie die Wichtigkeit des Themas. So wie im nachfolgenden Beispiel könnte so etwas (in Kurzform) aussehen.

So könnte eine kurze Einführung aussehen:

Liebe Mitarbeiter, das Vorschlagswesen soll einen ganz besonderen Stellenwert bei uns erhalten und dient Eurer eigenen Motivation, neue Ideen in Eure tägliche Arbeitswelt einzubringen, über Eure Aufgaben- und Verantwortungsbereich hinaus mitzudenken und mit zu verantworten und damit die Entwicklung unseres Hauses aktiv mitzugestalten. Damit soll aber auch der wirtschaftliche Erfolg unterstützt und jede Möglichkeit zur Verbesserung des Services unseren Gästen gegenüber genutzt werden. Soweit messbare wirtschaftliche Vorteile entstehen, sollen die Vorschlagenden mit einem bestimmten Anteil an den Vorteilen prämiert werden. Soweit die Vorteile nicht messbar sind, soll eine andere Anerkennung erfolgen. Hier alles weitere im Detail - und nun erklären Sie das eigentliche System wie in den nachfolgenden Artikeln beschrieben.

Neu auf der Website