03 März

Sie sind hier: Startseite | Unternehmensführung | Management | Jahresplanung in der Gastronomie - März

Über den März

+ Der März (Abkürzung Mrz. oder Mär.) ist der dritte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt. Der alte deutsch-germanische Name ist Lenz, Lenzing bzw. Lenzmond; eine veraltete Schreibung ist Märzen. (aus Wikipedia)

+ Am 1. März beginnt offiziell der Frühling.

+ Meist ist der März ein eher ruhigerer Monat. Nutzen Sie die Zeit zum Abbau von Urlaubstagen oder Überstunden Ihrer Mitarbeiter.

+ Auch ist der März wunderbar für den klassischen Frühjahrsputz geeignet. Stellen Sie einen besonderen Reinigungsplan auf und nehmen Sie sich all‘ die Ecken vor, die sonst eher stiefmütterlich behandelt werden. Nehmen Sie z.B. eine Bürste und scheuern Sie die verdreckten Fugen in gekachelten Bereichen.

+ Seien Sie insgesamt großzügiger mit Blumendeko - die Menschen wollen nach dem Winter Fröhlichkeit.

+ Schenken Sie jedem Gast ein Päckchen Blumensamen (wenn die Gäste diese einpflanzen, werden sie das ganze Jahr an Sie denken).

Feiertage und Ferien

Alle Feiertage und Schulferien für März in den einzelnen Bundesländern finden Sie auf -> schulferien.org (externer Link)

Ferien können Ihr Geschäft ganz entscheidend beeinflussen. Entweder Sie haben Ihren Betrieb in einem Feriengebiet und profitieren davon, oder aber Ihre Gastronomie ist während der Ferien eher weniger besucht, da Sie in der Stadt zumeist Geschäftsleute ansprechen, die dann Urlaub machen.

Kulinarisches

In meinem -> Saisonkalender finden Sie viele Gemüsesorten, Pilze, Wild, Fleisch, Fisch, Kräuter, Obst und Nüsse die gerade Saison haben und frisch auf dem Markt zu finden sind. Machen Sie daraus eine Saisonkarte, einen kulinarischen Kalender oder marktfrische Tagesangebote.

Der Feldsalat ist noch voll in der Saison ... bieten Sie diesen schmackhaften Salat in den unterschiedlichsten Varianten an.

Zukünftige Aktionen im Blick haben

Mindestens stets 2 Monate im Voraus planen um einen optimalen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Insbesondere die Werbung für Ihre Aktionen muss rechtzeitig beginnen.

Mai:
Vatertag – mehr dazu: -> Vatertag - machen Sie etwas daraus
Muttertag – mehr dazu: -> Ideen für Muttertag / -> Marketing für Muttertag
UNO-Tag der Familie am 15.05.

Juni:
Weltmilchtag am 01.06.
Sommeranfang am 21.06.

Allgemeine Hilfen für die Planung und Vorbereitung von Aktionen und besonderen Tagen:
-> Aktionskalender
-> Aktionen richtig vorbereiten und planen
-> 11 Tipps zur Vermarktung Ihrer Aktion
-> Aktionen auswerten (Nachkontrolle)

Artikelempfehlungen

Artikelempfehlung des Monats:
-> Service & Qualität: Die Garanten für Erfolg

Marketingtipp des Monats:
-> Der richtige Umgang mit Kritik in Social Media

Steuer- bzw. Rechtstipp des Monats:
Die Besteuerung von Gutscheinen. Achtung, es ist ein Unterschied, ob Sie einen Gutschein über ein Candle-Light-Dinner ausstellen oder einen Wertgutschein über z.B. 50 Euro. Lesen Sie den ganzen Artikel: -> Gutscheine: Besteuerung

Außenbereich (Garten)

Sollten Sie über eine Außengastronomie (Garten, Biergarten, Terrasse) verfügen, so sind sicher Tipps rund um den Garten für Sie auch von Interesse. Bitte rufen Sie für die jeweils aktuellen Monatstipps diesen externen Link auf: www.gartenmonat.de

Denken Sie außerdem daran, dass es bald wieder schöner und wärmer wird. Die Leute möchten endlich wieder draußen sitzen. Bereiten Sie also alles entsprechend vor. Holen Sie Ihre Außenbestuhlung aus dem Lager, machen Sie notwendige Reparaturen im Außenbereich, überarbeiten Sie ggf. Ihre Speisekarte für Draussen, checken Sie die Außenbeleuchtung, etc. Ab Ostern kann es spätestens wieder los gehen.

Neu auf der Website