Bewertung der Ziele

Sie sind hier: Startseite | Mitarbeiter | Zielvereinbarungen | Bewertung der Ziele

Bewertung von Zielen

Je genauer und fairer man die Ziele am Anfang formuliert, desto weniger Probleme kann es am Ende geben. Es sollte also auch festgelegt werden, wie Ergebnisse bewertet werden, die nur zum Teil das ursprünglich geplante Ziel erreichen - so genannte "Zielerreichungsgrade". So sollten auch Teilziele vergütet werden. Ist der Wareneinsatz zum Beispiel nur um 1% verbessert werden, so sollten aber auch dann analog 50% des vereinbarten Bonus gezahlt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren