#65 Transparente Müllbehälter

Sie sind hier: Startseite | mehr... | Ideenpool | Tipps der Woche (Archiv) | Tipp der Woche

Sie werden sich wundern ...

Dies ist ein ultimativer Tipp zur sofortigen Verbesserung Ihres Wareneinsatzes.

Kaufen Sie kleine transparente Müllbehälter (kann auch ein normaler 1/2 GN-Behälter sein) für jeden einzelnen Posten in Ihrer Küche. Auf jeden dieser Behälter kommt der Name des Koches, der ihn nutzt. Parallel schaffen Sie die großen Mülltonnen für Biomüll bzw. für Speisereste in der Küche ab. Sie verlieren täglich viel Geld, weil gute Lebensmittel weggeschmissen werden ... es wird zu großzügig Gemüse geputzt oder Fleisch pariert.

Alle Mitarbeiter sind nun angewiesen Ihre Abschnitte, Gemüsereste, Parüren, etc. in Ihren eigenen Behälter zu geben. Am Ende einer Schicht bzw. wenn ein Behälter voll ist, muss der Küchenchef oder Souschef den Behälter frei geben - d.h. es wird geprüft, ob sauber und verantwortungsvoll gearbeitet wurde. Erst dann darf der Inhalt des Behälters außerhalb der Küche in den entsprechenden Tonnen entsorgt werden. Bei zu verschwenderischem Umgang muss entweder eine kurze Schulung erfolgen bzw. eine Verwarnung ausgesprochen werden.

Es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten für Gemüse- und Fleischabschnitte - von Suppen über Saucen bis hin zu Frikadellen und Eintöpfen.

Neu auf der Website