#51 Würdigen Sie die Leistungen Ihrer Mitarbeiter

Sie sind hier: Startseite | mehr... | Ideenpool | Tipps der Woche (Archiv) | Tipp der Woche

10 Möglichkeiten

Gute Mitarbeiter sind gold wert - besonders in der Gastro

© mangostock - Fotolia.com

Die Gastronomiebranche ist eine der größten Arbeitgeber in Deutschland - aber auch die Branche mit einer überdurchschnittlichen Fluktuation. Das liegt zum einen an der Tatsache, dass viel mit Aushilfen gearbeitet wird (z.B. Studenten die sich während ihres Studiums etwas dazuverdienen wollen, aber dann einen anderen Berufsweg einschlagen) zum anderen liegt es aber auch an teilweise schlechten Arbeitsbedingungen in einzelnen Betrieben. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie die schätzen, dass sie Ihnen wichtig sind. Dies führt nicht nur zu zufriedeneren Mitarbeitern, sondern in der Konsequenz auch zu einer höheren Produktivität und dadurch wiederum zu einem größeren Erfolg Ihres Unternehmens.

1. Ein Bonus
Bieten Sie einen Bonus an für die höchsten Verkaufszahlen, die meisten Dessertverkäufe, die besten Bewertungen (auf Ihren Bewertungskärtchen oder im Internet). Diese Boni können sich auf Tageszahlen, Monatswerte oder auch Jahresvergleiche beziehen. Lesen Sie hierzu auch: -> Zielvereinbarungen und -> Verkaufsförderung

2. Bezahlter Sonderurlaub
Schenken Sie einem Mitarbeiter für eine gute Leistung doch einfach mal einen freien Tag extra. Sie sollten jedoch vorher allgemeingültige Kriterien dafür festlegen, so dass jeder die gleichen Chancen hat, sonst geht das ganze nach hinten los.

3. Mitarbeiter des Monats
Auch wenn Ihnen das Prinzip vielleicht zu amerikanisch vorkommt, es wirkt. Mitarbeiter fühlen sich "gebauchpinselt", sie fühlen sich als etwas besonders. Ihre Arbeit wird anerkannt und gewürdigt. Stellen Sie dazu auch eine entsprechende Urkunde aus oder hängen Sie ein Bild des Mitarbeiters für alle sichtbar aus. Auch in diesem Fall sollten jedoch feste Kriterien gelten, wie man diesen Status erreichen kann. Koppeln Sie an den Titel noch eine kleine Geldprämie oder ein Geschenkgutschein und Ihre Mitarbeiter werden begeistert sein.

4. Rabatte für Mitarbeiter (und deren Familie und/oder Freunde)
Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen Rabatt an, wenn sie außerhalb ihrer Arbeitszeit zu Ihnen kommen. Dabei könnten Sie den Rabatt noch z.B. auf eine weitere Person ausdehnen. Ihr Mitarbeiter wird sich freuen, er bringt Externe mit ins Haus und bei mehreren Personen zahlen die anderen dann zudem den vollen Preis. Es gibt doch nichts schöners, als wenn ein Mitarbeiter mit Stolz seinen Arbeitsplatz zeigen kann. Das schafft Zusammengehörigkeit und Loyalität.

5. Sagen Sie einfach mal "Danke"
Leider passiert das im Berufsalltag viel zu selten. Sagen Sie also einfach mal Danke für eine gute Leistung, für ein gelungenes Event, ein gute Gästekritik, ein stressiges Mittagsgeschäft. Lesen Sie hierzu auch den -> Extra-Tipp #7: Loben Sie, aber richtig

6. Senden Sie einen Gruß
Kaufen Sie einen Schwung schöner Postkarten und senden Sie jedem Mitarbeiter (rechtzeitig) eine Geburtstagskarte nach Hause. Sie könnten auch einen "Geburtstagsbeauftragten" bestimmen, der stets dafür sorgt, dass alle anderen Kollegen auf der Karte mitunterschreiben. Wenn Sie dann noch zum Geburtstag eine kleine Torte (oder auch nur ein Cupcake mit Kerze) oder ein kleines Dessert springen lassen, werden Sie in stahlende Gesichter schauen. Lesen Sie den -> Tipp der Woche #29: Grußkarten an Mitarbeiter

7. Schmeißen Sie eine Party
Nach dem Ende der Saison, zu Weihnachten, im Sommer oder zu einem anderen passenden Zeitpunkt lassen Sie Ihr Haus einfach mal einen Tag zu und veranstalten ein Mitarbeiter-Event. Lassen Sie sich dabei nicht allzu sehr lumpen. Ihre Mitarbeiter haben im Zweifel auch ihr bestes gegeben - zeigen Sie sich entsprechend großzügig. Dabei müssen Sie jedoch die steuerlichen Aspekte beachten. Lesen Sie hierzu -> Betriebsfeiern (Rahmenbedingungen) oder auch den -> Tipp der Woche #40: Betriebsweihnachtsfeiern

8. Wettbewerbe
Veranstalten Sie kleine Wettbewerbe unter den Mitarbeitern. Wer schafft es die meisten Desserts an einem Abend zu verkaufen? Wer die meisten Flaschen Wein? Wer verkauft die meisten Menüs in der Woche? Die Belohnung muss dann gar nicht unbedingt Geld sein (kann aber), es könnten auch Kinogutscheine oder ähnliches sein. In jedem Fall bringt es etwas Pepp in den Alltag und die meisten haben Spaß an kleinen Wettkämpfen. Lesen Sie zu diesem Thema auch den -> Tipp der Woche #1: Wettbewerb unter den Mitarbeitern oder den Artikel -> Den Weinverkauf ankurbeln

9. Benefits
Mitarbeiterbenefits sind kleinere oder größere Zusatzleistungen zum Gehalt wie das Bezahlen des Fitnessclubs, die Übernahme der Handykosten, eines Sprachkurses oder einer besonderen Versicherung bis hin zur Gewährung einer betrieblichen Altersvorsorge. Unbedingt dabei beachten müssen Sie stets die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte. Mehr Informationen finden Sie hier: -> Mitarbeiter-Benefits oder auch -> Lohnoptimierung

10. Sorgen Sie für ein gutes Betriebsklima
Nicht zuletzt durch die Schaffung eines positiven Betriebsklimas in dem alle Handlungen von Respekt und Anerkennung geprägt sind, schaffen Sie auch Mitarbeiterzufriedenheit und würdigen auf diesem Wege auch deren Leistungen. Ein ausführlichen Artikel zum Thema -> Betriebsklima finden Sie hier.

Neu auf der Website