#42 QR-Codes

QR-Code für Ihre Gastronomie nutzen

QR Code www.g-wie-gastro.de

www.g-wie-gastro.de

QR-Codes (der Begriff kommt aus dem Englischen: Quick Response = schnelle Rückmeldung), die aussehen wie "Wimmelbilder" sind extrem effektiv. Je nach Größe können sie bis über 4.000 alphanumerische Zeichen aufnehmen. Man könnte also theoretisch ganze Rezepte in einen Code packen. Am sinnvollsten setzt man sie wohl ein, um die Webadresse des Restaurants weiterzugeben. So könnte man z.B. auf der Speisekarte oder einem Flyer den QR-Code abdrucken. Der Vorteil ist, dass der Nutzer keine Internetadresse abtippen oder sich merken muss. Er scannt einfach den Code mit seinem Smartphone und wird dann automatisch mit der Website verbunden. Das geht natürlich auch mit der Facebook-Fanseite oder mit einer den nachfolgenden Möglichkeiten.

Was kann man mit QR-Codes verschlüsseln?
+ URLs (also Internetadressen)
+ Texte im Allgemeinen
+ Vcards (also elektronische Visitenkarten)
+ Email-Adresse
+ Geo-Locations
+ und einiges mehr noch

Nutzen Sie diese einfache Möglichkeit, um Gäste auf Ihre Facebookseite oder Website zu lotsen. Einen kostenloser Generator zum Erstellen der Codes finden Sie z.B. hier: www.qrcode-generator.de (extern)

Einen weiterer interessanten Tipp zum Thema:
QR-Codes mit eigenem Logo (kleine Anleitung) bei www.marketingfish.de (extern)