#249 Vermeiden Sie eine hohe MA-Fluktuation

Sie sind hier: Startseite | Ideenpool | Gastronomie Tipp der Woche | Mitarbeiter Fluktuation in der Gastronomie vermeiden

Leider häufig zu finden in der Gastronomie

Die Gastronomie ist eine Branche mit einer meist hohen Mitarbeiter-Fluktuation. Neben der Tatsache, dass es insgesamt schwierig ist, neue Mitarbeiter für die Gastronomie zu finden (-> siehe auch das Thema -> Mitarbeiter motivieren und langfristig binden) macht man sich auch oft gar nicht klar, mit welchen Kosten eine hohe Fluktuation verbunden ist. Man muss Anzeigen schalten oder Headhunter bezahlen und neue Mitarbeiter einarbeiten (und deren Performance ist am Anfang nicht so hoch wie bei langjährigen Kollegen). Wenn Sie jedoch eine langfristige Strategie für das Halten Ihrer Leute haben, wird das nicht nur Ihre Zahlen deutlich verbessern - auch die Zufriedenheit der Gäste wird steigen.

Was kann man tun?

+ Belohnungen
Ein gutes Mittel, um Ihre Mitarbeiter zu halten ist das Einführen eines Belohnungssystems. Belohnen Sie gute Leistungen, gute Gästebewertungen, gute Verkaufszahlen, gutes Miteinander, etc. In diesen Artikeln finden Sie weitere Anregungen:

-> Mehrverkauf durch Spielen
-> Mitarbeiter-Benefits
-> Mitarbeiter belohnen
-> Mitarbeiter motivieren und langfristig halten

+ Weiterentwicklung
Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter nicht nur in den üblichen Bereichen. Wenn Sie Ihnen zeigen, dass Sie Ihre Arbeit wertschätzen und darüber hinaus an deren Weiterentwicklung denken, werden Ihnen das die Leute mit Loyalität und erhöhtem Arbeitseinsatz zurückgeben. Bieten Sie z.B. Englischkurse, Kurse in Zeitmanagement, Kurse für junge Führungskräfte oder ähnliches an.

+ Coaching
Führen Sie Ihre Mitarbeiter im besten Sinne. Seien Sie ein Sparingspartner für sie. Motivieren Sie sie zu Höchstleistungen. -> Loben Sie und geben Sie auch kontruktive Kritik. Geben Sie allgemeines Feedback zu deren Arbeit und spornen Sie sie an.

+ Kommunikation ist alles
Leider wird viel zu wenig miteinander geredet. Man nimmt sich keine Zeit für Einzelgespräche. Dies geht meist im Tagesgeschäft unter. Dabei ist Kommunikation so wichtig. Ihre Mitarbeiter brauchen Ihr Input und Sie brauchen deren Meinung, Ideen und Vorschläge. Miteinander reden wird für beide Seiten Positives bringen.

+ Bezahlung
Das liebe Geld ... auch das spielt natürlich eine Rolle. In der Gastronomie wird klassischerweise eher mies bezahlt. Bieten Sie also ein wenig mehr an, als Ihre Mitbewerber. Zahlen Sie angemessen und so, dass Ihnen die Konkurrenz Ihre Leute nicht wegen ein paar Euros ausspannen kann. Sie kennen ausserdem sicher den Spruch: "Wer Peanuts bezahlt, bekommt Affen".

+ Aufstiegschancen
Eher schwierig bei kleinen Betrieben (aber nicht unmöglich) ... einfacher bei größeren Betrieben: Bieten Sie Aufstiegsmöglichkeiten und Ziele. Prüfen Sie regelmäßig die Leistungen Ihrer Mitarbeiter und belohnen Sie die besten mit einer neuen Position, mehr Geld, mehr Urlaubstage etc.

Nutzen Sie diesen Wettbewerbsvorteil

Eine feste Crew ist eine starke Crew. Ein starkes Team macht mehr Umsatz. Ein langfristiges Team sorgt für eine höhere Gästezufriedenheit. Weniger Fluktuation spart Ihnen zudem viel Geld.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren