#210 Instagram bestmöglich nutzen

Sie sind hier: Startseite | Ideenpool | Gastronomie Tipp der Woche | Instagram in der Gastronomie bestmöglich nutzen

Was ist Instagram?

Instagram ist eines der sozialen Netzwerke und gehört zum Facebook-Konzern. Auf Instagram werden ausschließlich Fotos und Videos geteilt. Weltweit gibt es rund 700 Millionen monatlich aktive Nutzer und ca. 15 Millionen davon in Deutschland. Aufnahmen können mit zahlreichen Filtern verbessert und "aufgehübscht" werden und natürlich ist es wichtig von vorne herein Bilder von sehr guter Qualität zu verwenden - immerhin geht es auf Instagram nur um Fotos.

Instagram für Ihre Gastronomie

Auf Instagram erzählen Sie Ihre Geschichte in Bildern. Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Marke anhand von (emotionalen) Bildern aufzubauen. Sie beginnen sozusagen - im Gegensatz zu Facebook und Twitter - eine visuelle Unterhaltung mit Ihren Gästen.

Hier einige Tipps, um Instagram im allgemeinen bestmöglich zu nutzen:
+ Bilder guter Quaität verwenden
+ Bleiben Sie in den Texten bei einer Stilrichtung
+ Posten Sie etwas JEDEN Tag. Wenn Sie mehrere Bilder posten möchten, warten Sie 4-5 Stunden bis zum nächsten Bild.
+ Gute Tageszeiten sind morgens zwischen 8 und 10 sowie am frühen Abend zwischen 18-20 Uhr
+ Verwenden Sie #hashtags (externer Link: Wikipedia)
+ Versuchen Sie nichts zu verkaufen. Inspirieren Sie! Motivieren Sie! Begeistern Sie!
+ Seien Sie Lokalpatriot. Taggen Sie andere Geschäfte (aber natürlich nicht Ihre Mitbewerber)

Instagram Foto Tipps

Da Instagram nunmal eine visuelle Plattform ist, kommt es sehr auf die Qualität Ihrer Fotos an. Das soll nicht heißen, dass Sie für jedes Bild einen professionellen Fotografen engagieren oder sich eine teure Kamera kaufen müssen - aber Sie sollten Wert auf verschiedene Kleinigkeiten legen:

+ Fotografieren Sie nicht immer aus dem gleichen Winkel ... manche Bilder sollten von vorne und andere von der Seite aufgenommen werden
+ Teilen Sie das Bild bedanklich in 3 Teile. Das Hauptobjekt sollte dabei nur 1/3 des Gesamtbildes in Anspruch nehmen
+ Gehen Sie sparsam mit den Filtern auf Instagram um. Es kann machmal einfach zu viel sein.
+ Fotografieren Sie nicht nur Essen. Bitten Sie z.B. mal einen Stammgast um ein Bild beim essen und taggen Sie ihn. Das wirkt persönlicher.
+ Stellen Sie nach und nach Ihre Mitarbeiter vor oder zeigen Sie sie bei der Arbeit. Vom Service bis zur Spülkraft. Eine gute Idee ist es, alle Personalbilder in schwarz-weiß zu halten. So unterscheiden Sie diese von den sonstigen Aufnahmen und erstellen eine Art Serie. Achtung: Wenn Sie Ihre Mitarbeiter in den sozial Media posten, sollten Sie deren schriftliches Einverständnis haben!
+ Tageslicht ist immer am besten. Die Farben kommen einfach am besten zur Geltung. Seien Sie vorsichtig mit Neonlicht. Das macht Essen schnell unansehnlich.
+ Erwiesenermaßen kommen Bilder mit Rot- und Orangtönen am besten an.

Mit Instagram Ihre Website pimpen

Am Ende geht es doch darum, Ihre Follower dazu zu bewegen, Ihre Gastronomie zu besuchen oder zumindest Ihre Website aufzurufen (wo Sie weitere Infos für Ihre Gäste bereithalten können). Wie kriegen Sie also die Leute dazu, von Instagram auf Ihre Website zu gehen?

+ Setzen Sie einen Link zu Ihrer Website in den Beschreibungstext
+ Verwenden Sie ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm und schreiben Sie die Adresse Ihrer Website in das Bild hinein
+ Machen Sie eine Coupon-Aktion: Sie posten das Bild eines Hauptgerichtes auf Instagram und schreiben im Text, dass es heute zu jedem Hauptgang ein Glas Sekt umsonst gibt. Dazu muss man einfach nur auf die Website gehen und den Coupon (ein einfaches Bild) ausdrucken und mitbringen.
+ Machen Sie per Foto auf ein Gewinnspiel auf Ihrer Website aufmerksam.
+ Verwenden Sie das Titelbild Ihres Blogs auf Instagram, um die Leute auf einen neuen Blogeintrag auf Ihrer Website hinzuweisen
+ Probieren Sie einmal, wie sich Werbeanzeigen auf Ihr Geschäft auswirken. Sie können hier für wenig Geld gute Ergebnisse erzielen

Zusammenfassung

Erzählen Sie auf Instagram eine visuelle Geschichte Ihrer Gastronomie. Die Plattform ist ideal geeignet, um das Essen Ihres Hauses zu vermarkten. Schöne Bilder der Speisen, zur richtigen Zeit gepostet und mit einem Link zu Ihrer Website versehen, werden die Zugriffszahlen für diese stark ansteigen lassen. Aber Achtung: Ihre Website sollte natürlich dann auch das Beste bieten. Sie sollte aktuell sein, handy-freundlich und frisch. Viel Erfolg.

Neu auf der Website