#199 Handyverbot im Restaurant

Sie sind hier: Startseite | Ideenpool | Gastro Tipp der Woche | Handyverbot im Restaurant

Hatten Sie schon einmal Beschwerden von Gästen, denen das ständige Gebimmel anderer Handys auf die Nerven gegangen ist? Oder kennen Sie Gäste, die meinen alleine im Restaurant zu sein und ständig und laut telefonieren? Da kann man schon mal auf den Gedanken kommen, den Gebrauch von Handys im Restaurant zu untersagen. Hierbei sollte man aber vieles bedenken.

"Einer Umfrage des Nachrichtendiensts Bloomberg über die Nutzung von Handys bei den 20 führenden Restaurants von Lima bis London zeigt: Nachrichten schreiben und fotografieren finden die meisten Küchenchefs und Restaurantleiter völlig unproblematisch." (Quelle: Süddeutsche Zeitung - externer Link)

Viele fühlen sich unwohl ohne ihr Handy

Man darf nicht aus den Augen verlieren, dass heutzutage viele "verloren" sind ohne ihr Handy. Sie fühlen sich unwohl. Ich habe mal gelesen, dass rund 40% der Menschen sogar eine Art Angstgefühl oder Wut empfinden, wenn Sie Ihr Mobiltelefon nicht dabei haben. Das will man ja als Gastronom auch nicht ... dass fast die Hälfte aller Gäste sich nicht wohl fühlen. Was tun?

Umgekehrt bereitet es vielen auch eine Art Glücksgefühl, wenn Sie nicht der "Sklave Ihres Handys" sind. Aber heißt das, dass man den Gästen den Handygebrauch untersagen kann?

Bedenken Sie außerdem, dass Sie sich auch in gewisser Weise ins eigene Fleisch schneiden würden. Immerhin wäre es ja wünschenswert, wenn die Gäste ein Bild von dem Essen oder einen positiven Text über Sie bei Facebook posten würden. Das geht natürlich nur, wenn das Handy dabei ist.

Darf man Handys überhaupt verbieten?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Nein, darf man nicht. das wäre ein tiefer Eingriff in Persönlichkeits- und auch Eigentumsrechte. Was man allerdings darf, ist der Verbot der Nutzung des Handys. Man kann also auf sein Hausrecht verweisen und dazu auffordern, das Handy stumm zu schalten und nicht zu telefonieren.

Handy-Knigge

Glücklicherweise wird es allgemein als unhöflich angesehen, in Restaurants zu telefonieren. Somit werden die meisten Menschen eh darauf verzichten. Oder Sie könnten eben freundlich Ihre Gäste dazu auffordern, dass jeder ja die Handyfreie Zone bei Ihnen genießt. Bitten Sie um den respektvollen Umgang mit dem eigenen Mobiltelefon.

Motivieren Sie Ihre Gäste

Machen Sie es doch einem New Yorker Restaurant nach und bieten Sie an einem Sonntag 10% Rabatt auf die Rechnung an, wenn jemand bereit ist, sein Handy auszumachen. Sie werden sich ganz neue Freunde machen. Solche, die die Stille genießen und solche, die auf die Belohnung abzielen. Alle gewinnen und Sie kriegen neue Gästegruppen. (Quelle: Focus - externer Link)

Neu auf der Website