#166 Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Stars

Sie sind hier: Startseite | Ideenpool | Gastro Tipp der Woche | Machen sie Ihre Gastronomie Mitarbeiter zu Stars

Jeder Gastronom weiß, wie wichtig gute Mitarbeiter sind. Jeder hat als Gast selbst schon einmal schlechte Erfahrungen in anderen Restaurants gemacht oder in einem der vielen Reality Gastro-Shows gesehen, was alles schief gehen kann. Sicher haben Sie von Mitarbeitern gehört (oder am eigene Leib erlebt), die stehlen, trinken oder Gäste schlecht behandeln.

Ich wünsche Ihnen natürlich, dass Sie solche Geschichten nur vom Hören-Sagen kennen und niemals in Ihrem Betrieb erleben mussten. Auch wenn Sie bereits tolles Personal haben und diese Art von Problemen in Ihrem Betrieb nicht vorkommt, sollten Sie immer darauf achten, Ihre Leute bei Laune zu halten, zu motivieren, zu Höchstleistungen anzuhalten und zu unterstützen. Bringen Sie Ihre Leute dazu, stets das Beste zu geben und Ihren Gästen eine unvergessliche Zeit in Ihrer Gastronomie zu bereiten. Hier einige Tipps, wie Sie das schaffen:

+ Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach deren Meinung
Mitarbeiter, die in geschäftliche Prozesse eingebunden werden, die mitgestalten können, deren Stimmen gehört werden, werden sich am Ende des Tages deutlich mehr mit dem Betrieb identifizieren, als solche denen Sie alles nur einfach "aufs Auge drücken". Installiieren Sie ein Verbesserungsvorschlagswesen und zeigen Sie Ihren Leuten, dass ihre Ideen auch umgesetzt werden. Mehr zum Thema -> Verbesserungsvorschlagswesen finden Sie hier auf der Website.

+ Belohnen Sie gute Leistungen
Wenn ein Mitarbeiter eine wirklich tolle Leistung erbringt, sich ganz besonders für Sie einsetzt, sich besonders herzlich um Ihre Gäste kümmert oder in anderer Art und Weise überdurchschnittlich arbeitet, dann sollten Sie ihn auch dafür belohnen. Hier finden Sie weitere Ideen dazu: -> Loben Sie. Aber richtig! oder schauen Sie gleich in das umfangreiche -> Dossier: Glückliche Mitarbeiter

+ Seien Sie ein Vorbild
Der Kopf fängt am Kopf an zu stinken! Sie müssen den Ton angeben, Sie müssen stets mit gutem Beispiel voran gehen. Das, was Sie von Ihren Mitarbeitern erwarten, müssen Sie selbst vorleben. Seien Sie berechenbar, zugänglich für Ihre Leute und manchmal reicht es schon, wenn Sie einfach nur da sind, wenn es drauf ankommt.

+ Seien Sie transparent
Ihre Mitarbeiter werden sich mit Ihrem Betrieb besser identifizieren, wenn Sie ihnen einen größeren Einblick geben. Teilen Sie gute und schlechte Nachrichten mit Ihnen, besprechen Sie eine miese Woche genauso mit ihnen, wie eine Woche mit tollen Umsätzen. Machen Sie regelmäßige (am besten wöchentliche) Meetings und gehen Sie alles wichtige durch - von den Zahlen bis hin zu Ihren Marketingaktivitäten. Wenn Ihre Leute an den Problemen beteiligt werden, können Sie auch deren Lösungen mitarbeiten.

+ Behandelt Sie alle gleich
Vetternwirtschaft und Bevorzugung einzelner Mitarbeiter sind die größten Killer von Motivation. Wenn Ihre Mitarbeiter merken, dass es Kollegen gibt, die besser behandelt werden als sie selbst, werden sie unzufrieden. Seien Sie also fair und behandeln Sie alle mit dem gleichen Respekt und den gleichen Maßstäben. Wenn Sie etwas versprechen, dann halten Sie das auch.

+ Work hard, play hard
Vergessen Sie den Spaß nicht bei dem ganzen Stress. Ihre Mitarbeiter reißen sich das ganze Jahr über Ihren *** für Sie auf ... bringen Sie also ein wenig Abwechslung in den Alltag. Laden Sie alle regelmäßig zu Events ein. Machen Sie ein- bis zweimal im Jahr eine Mitarbeiterparty, gehen Sie gemeinsam zum Bowling oder zum Karaoke.

Ihre Mitarbeiter sind Ihr wertvollstes Gut. Wenn Sie sie gut behandeln, wird sich das doppelt und dreifach für Sie auszahlen.
Neu auf der Website