Downloads - was das Herz begehrt ...

Sie sind hier: Startseite | mehr... | Downloads

Alle Downloads stehen frei zur Verfügung

Downloads

In diesem Abschnitt finden Sie praktisch alle Dateien, auf die auch in anderen Abschnitten hingewiesen wurde, zum kostenlosen Download und zur weiteren Verwendung. Alle Dateien dürfen Sie für Ihre Zwecke herunterladen, ggf. auf Ihre Bedürfnisse anpassen und in Ihrer Gastronomie frei einsetzen. Die meisten davon habe ich selbst in meinen Gastro - Betrieben verwendet und sie haben sich in der Praxis bewährt. Dieser Abschnitt wird - wie alle anderen auch - ständig ausgebaut und ergänzt!

Alle Downloads sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden. Sollten Ihnen dennoch Fehler auffallen - insbesondere auch bei den Kalkulationshilfen in Excel - geben Sie mir bitte Bescheid, so dass ich eine Korrektur vornehmen kann. Danke für Ihre Mithilfe.

Personalbüro

Arbeitsbescheinigung (Agentur für Arbeit) [332 KB]
Hier finden Sie eine Vorlage des offiziellen Formulars, welches Sie direkt am PC bearbeiten und speichern können. So haben Sie den Vordruck stets griffbereit und brauchen Ihre Betriebsdaten etc. nicht immer wieder neu einzutragen. Am besten, Sie speichern sich eine Version mit Ihren allgemeinen Daten ab und nutzen diese Datei als Vorlage.

Arbeitszeitberechnung [66 KB]
Hier finden Sie eine Excel-Datei zur Berechnung der Monatsarbeitszeit, täglichen Arbeitszeit und des Stundenlohns.

Ausbildungsrahmenplan Koch/Köchin [68 KB]
Im Ausbildungsrahmenplan sind alle Aufgaben zusammengefasst, die während einer Ausbildung zum Koch vermittelt werden müssen. Dieser Rahmenplan ist fester Bestandteil des Berufsausbildungsvertrages. Alternativ: Berufsausbildungsplan Koch/Köchin [60 KB]

Ausbildungsrahmenplan Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau [57 KB]
Im Ausbildungsrahmenplan Refa sind alle Aufgaben zusammengefasst, die während einer Ausbildung zum Restaurantfachmann vermittelt werden müssen. Dieser Rahmenplan ist fester Bestandteil des Berufsausbildungsvertrages. Alternativ: Berufsausbildungsplan Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau [56 KB]

Dienstplan (größerer Betrieb) [12 KB]
Bei diesem Dienstplanmuster in Excel ist je Woche eine DIN A4 Seite vorgesehen. 19 Mitarbeiter (je Abteilung) finden auf einer Seite Platz. Ebenso kann die Anzahl der Guttage mitverfolgt werden. Lesen Sie hierzu auch den Artikel zum Thema -> Dienstplangestaltung.

Dienstplan (kleinerer Betrieb) [12 KB]
Bei dieser Dienstplanvorlage in Excel ist je Abteilung für 4 Mitarbeiter Platz. So kann man in einem kleineren Betrieb alle Mitarbeiter und alle Abteilungen auf einem Blatt übersichtlich verwalten. Lesen Sie hierzu auch den Artikel zum Thema -> Dienstplangestaltung.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter (Checkliste) [30 KB]
Mithilfe dieser kurzen Checkliste wird die Einarbeitung neuer Mitarbeiter bzw. die Organisation im Personalbüro erleichert. Weitere Informationen erhalten Sie in dem Fachartikel -> Einarbeitung

Einkommensbescheinigung (Agentur für Arbeit) [64 KB]
Hier finden Sie eine Vorlage des offiziellen Formulars, welches Sie direkt am PC bearbeiten und speichern können. So haben Sie den Vordruck stets griffbereit und brauchen Ihre Betriebsdaten etc. nicht immer wieder neu einzutragen. Am besten, Sie speichern sich eine Version mit Ihren allgemeinen Daten ab und nutzen diese Datei als Vorlage.

Geburtstagsliste [11 KB]
Diese Übersicht ermöglicht den schnellen Überblick aller Geburtstage Ihrer Mitarbeiter (jahresunabhängig). Wenn niemand etwas dagegen hat (Datenschutz) kann man diese Liste auch am schwarzen Brett aushängen, so dass alle Kollegen keinen Geburtstag mehr vergessen können. Hier noch ein passender -> Tipp der Woche: #29 Grußkarten an Mitarbeiter schicken

Bescheinigung über Nebeneinkommen (Agentur für Arbeit) [409 KB]
Dies ist eine Vorlage des offiziellen Formulars, welche Sie direkt am PC bearbeiten und speichern können. So haben Sie den Vordruck stets griffbereit und brauchen Ihre Betriebsdaten etc. nicht immer wieder neu einzutragen. Am besten, Sie speichern sich eine Version mit Ihren allgemeinen Daten ab und nutzen diese Datei als Vorlage.

Sonn- Feiertags- und Nachtzuschläge - Berechnung [195 KB]
Diese sehr aufwendige Excel-Vorlage zur Berechnung der Sonntagszuschläge, Feiertagszuschläge und Nachtzuschläge wird Ihnen sehr nützlich sein. Wenn Sie von diesen Zuschlägen in Ihrem Betrieb Gebrauch machen, müssen Sie einen Nachweis darüber führen. Diese Berechnungs-Vorlage wird Ihnen dabei eine große Hilfe sein. Bitte lesen Sie hierzu auch die Artikel zum Thema -> Lohnoptimierung und -> Mitarbeiter-Benefits

Scheinselbststädigkeit [19 KB]
Formular zur internen Feststellung des Status. Bitte lesen Sie hierzu auch den -> Artikel zum Thema

Urlaubsabgeltung - Berechnung [10 KB]
Wenn Sie Urlaub abgelten, z.B. weil ein Mitarbeiter den Betrieb verlässt, ist diese Excel-Vorlage hilfreich bei der Berechnung der Höhe. Da es viele rechtliche Dinge dabei zu beachten gibt, sollten Sie den Fachartikel zum Thema -> Abgeltung von Urlaub nicht verpassen.

Urlaubsantrag [35 KB]
Um einen besseren Überblick zu behalten und auch den Mitarbeitern eine Sicherheit zu geben, ist die Einführung von Urlaubsanträgen von Vorteil. Weitere Infos finden Sie ->hier.

Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe [71 KB]
Hier finden Sie die offizelle Verordnung zum Thema Ausbildung in den verschiedenen Berufen in der Gastronomie.

Gelbe Karte für Mitarbeiter [441 KB]
Eine Art Vorstufe für eine Abmahnung. Nicht ganz so hart, aber einprägsam und wirkungsvoll. Lesen Sie hierzu auch den Artikel: -> Gelbe Karte

Zeugnisvorlagen
in großer Auswahl finden Sie nicht hier im Downloadbereich sondern im Bereich Personalbüro/Zeugnisse

Stellenbeschreibungen
in großer Auswahl finden Sie nicht hier im Downloadbereich sondern im Bereich Personalbüro/Stellenbeschreibungen

Kurzübersicht der Downloads Personalbüro

Kalkulation

Aufschlagkalkuation -einfach- [27 KB]
Mihilfe dieser Excel-Vorlage können Sie eine einfache Aufschlagkalkulation berechnen. Bitte lesen Sie hierzu auch den ausführlichen Abschnitt zum Thema -> Kalkulation und schauen Sie sich auch die anderen Kalkulationsmodelle an.

Getränkepauchale Berechnung [64 KB]
mit Vor- und Nachkalkulation (und Bestellmengen). Diese Excel-Datei ermöglicht Ihnen die Berechnung einer Getränkepauschale. Sie können einerseits im Vorfeld berechnen, wie teuer Ihre Pauschale sein muss. Dafür müssen Sie allerdings Annahmen über den vermutlichen Verbrauch anstellen. Im Nachgang können Sie dann ausrechnen, wie viel wirklich verbraucht wurde und wie gut Sie kalkuliert haben (und können somit beim nächsten Mal eine bessere Vorkalkulation machen). Im Rahmen der Berechnung werden gleichzeitig Bestellmengen mitberechnet. Schauen Sie sich hierzu doch auch einmal den Abschnitt zum Thema -> Bankett/Catering bzw. den Artikel zum Thema -> Getränkepauschale an.

Kalulation von offenen Weinen und Spirituosen [35 KB]
Offene Weine und Spirituosen werden oft anders berechnet als Flaschenware. So will man vielleicht ein Glas im Verhältis etwas teurer verkaufen, als einen halben Liter bzw. eine Flasche, da ja auch der Aufwand höher ist. Mit dieser Berechnung tragen Sie diesen Umständen Rechnung. Vielleicht interessiert Sie in diesem Zusammenhang der Artikel -> Pimp my Weinkarte oder auch -> Verkaufsförderung: Mehr Wein verkaufen

Menu Engineering Worksheet [161 KB]
Die "Königin" unter den Berechnungen. Mit dem MEW werden die Artikel einer Warengruppe in 4 Kategorien eingeteilt. Von Stars (Artikel die oft verkauft werden und einen überdurchschnittlichen Deckungsbeitrag liefern) bis hin zu Pennern (die sehr schlecht verkauft werden und dann auch noch wenig Deckungsbeitrag liefern). Lesen Sie hierzu auch den Artkel zum Thema -> Menu Engineering Worksheet

Rezeptur [51 KB]
Eine der wichtigsten Tools überhaupt! Nur wer ordentliche Rezepturen hat, kann richtig kalkulieren. Nur wenn die Rezepturen dann auch eingehalten werden, kann der Wareneinsatz stimmen. Bleiben Sie hier immer am Ball und aktualisieren Sie die Einkaufspreise regelmäßig. Mehr finden Sie hier -> Rezeptur (Kalkulation)

Verlustbuch [10 KB]
Mit dem Verlustbuch dokumentieren Sie Angaben zu Gratisabgaben, Verlust, Bruch und Rabattierungen um am Ende ein verlässlicheres Bild Ihres Wareneinsatzes zu haben. Gratisabgaben wie z.B. Einladungen von Gästen auf ein Glas Prosecco können am Ende durch dei Buchhaltung aus dem Wareneinsatz heraus in Marketing umgebucht werden. Der Verlust (Verderb von Lebensmitteln) gibt Ihnen einen Überblick über die mögliche Verschwendung in der Küche. Sie können das Verlustbuch als nur als PDF [30 KB] herunterladen.

Wareneinsatz [10 KB]
Der absolute Klassiker unter allen Kennzahlen in der Gastronomie. Mit dieser Excel-Vorlage berechnen Sie ganz einfach Ihren Wareneinsatz. Mehr zum Thema finden Sie im Abschnitt zum -> Wareneinsatz und zur -> Kalkulation.

Warengruppen Performance & Profit Check [75 KB]
Diese Berechnung ist sozusagen die kleine Schwester des Menu Engineering Worksheets. Hier werden die Warengruppen miteinander verglichen wo hingegen beim MEW jeder einzelne Artikel innerhalb einer Warengruppe analysiert wird. Beide Dateien zusammen bieten den besten Überblick.

Zielkostenkalkulation [28 KB]
Mihilfe dieser Excel-Vorlage können Sie eine Zielkostenkalkulation durchführen. Bitte lesen Sie hierzu auch den ausführlichen Abschnitt zum Thema -> Kalkulation und schauen Sie sich auch die anderen Kalkulationsmodelle an.

Kurzübersicht der Downloads Kalkulation

Budget

Budget [355 KB]
Mit dieser sehr umfangreichen Budgetdatei können Sie Ihr gastronomisches Jahresbudget komplett erstellen und verwalten. Ebenso können Sie Ihre tatsächlichen Werte einpflegen. Am Ende erhalten Sie eine Übersicht der Abweichungen und können ggf. entsprechend handeln. Den ausführlichen Fachartikel finden Sie im Bereich -> Budget

Sollten Sie einen detaillierten Monatsbericht wünschen, der zudem auch kumulierte Daten und Vorjahreswerte enthält und vergleicht, können Sie diese Datei käuflich bei mir für € 190,00 netto erwerben. Schauen Sie sich dazu hier in dem Download den Mustermonatsbericht an.

Liquiditätsplanung [67 KB]
Ein wichtiger Teil der des Jahresbudgets ist die Liquiditätsplanung. Mit diesem Download behalten Sie stets die Übersicht über Ihre Zahlungsein- und Ausgänge

Personalkosten [64 KB]
In der der Hauptbudgetdatei wird nur der Gesamtwert der Personalkosten eingetragen. Mit dieser Excel-Vorlage hier können Sie zunächst im Detail Ihre Personalkosten entwickeln und im Überblick behalten. Da die Personalkosten in der Gastronomie meist den größten Kostenblock bilden, ist eine genaue Planung von größter Wichtigkeit.

Kennzahlen - monatliches Dashboard [291 KB]
Im Rahmen des Monatsthemas April 2014 wurde intensiv das Thema Kennzahlen besprochen. Diese helfen Ihnen, Ihren Betrieb im Auge zu behalten und zu kontrollieren. Die Datei bietet dabei ein monatliches Dashboard mit allen wichtigen Kennzahlen. Mit der Eingabe nur weniger monatlicher Werte, erhalten Sie verblüffend viele wichtige Steuerungskennzahlen für Ihre Gastronomie.

Kennzahlen - Pro-Kopf-Umsatz [55 KB]
Der Pro-Kopf Umsatz bietet Ihnen viele Interpretationsmöglichkeiten. Sie sehen daran, wie Ihre Speisekarte ankommt und wie gut Ihre Mitarbeiter z.B. Desserts, ein zweites Glas Wein oder einen Aperitif verkaufen. Lesen Sie hierzu auch den entsprechenden Tipp der Woche: -> Der Pro-Kopf-Umsatz in der Gastronomie

Kurzübersicht der Downloads Budget

Verwaltung

Aushang: Alarmplan Brandschutz
Dieser Aushang (der so von der Berufsgenossenschaft ausgegeben wird) umfasst die wichtigsten Angaben und Notfalltelefonnummern für den Brandfall. Sie sollten ihn unbedingt an mehreren Stellen in Ihrem Betrieb aushängen. Mehr zum Thema finden Sie im Bereich -> Arbeits- und Brandschutz.

Aushang: Verhalten bei Unfällen
Dieser Aushang (der so von der Berufsgenossenschaft ausgegeben wird) umfasst die wichtigsten Maßnahmen und Notfalltelefonnummern für den Fall eines Unfalls. Sie sollten auch diesen unbedingt an mehreren Stellen in Ihrem Betrieb aushängen. Mehr zum Thema finden Sie im Bereich -> Arbeits- und Brandschutz.

Betriebsanweisungen (Arbeitsschutz) [298 KB]
Diese Excel-Datei enthält Betriebsanweisungen für die folgenden Bereiche: Gesundheitsgefährliche Stoffe, Ätzende Stoffe, Kohlendioxid, Reizende Stoffe, Biogefährdung, Elektrische Betriebsmittel und Messer. Füllen Sie diese entsprechend aus und hängen Sie die für Sie relevanten Betriebsanweisungen in Ihrer Gastronomie aus. Mehr zum Thema finden Sie im Bereich -> Arbeits- und Brandschutz.

Inventuraufnahme [179 KB]
MIthilfe dieser Excel-Vorlage lassen sich alle Artikel mit Einkaufspreisen und Mengen für die Inventur erfassen. Sie können diese Liste einerseits für die eigentliche physische Aufnahme verwenden als auch für die spätere Bewertung/Berechnung der Inventur am Computer. Mehr zum Thema finden Sie im Abschnitt -> Inventur und Lager.

Pachtvertrag (Muster)
Dies ist kein eigentlicher Download, es ist vielmehr ein externer Link zu einem guten Muster eines Pachtvertrages für die Gastronomie.

Kurzübersicht der Downloads Verwaltung

Die nachfolgenden Grafiken sind alle selbst erstellt und können von Ihnen frei verwendet werden. Ebenso wie alle anderen hier auf www.g-wie-gastro.de, die mit "Eigengrafik" gekennzeichnet sind.

Kurzübersicht der Downloads Grafiken

Grafiken

HACCP

Alle HACCP-Listen als Excel-Date [67 KB] i
In dieser Excel Vorlage finden Sie praktisch alle Kontrolllisten, die Sie im Rahmen der Eigenkontrolle bei HACCP benötigen. Sie finden je eine Vorlage für den Wareneingang, zwei verschiedene Temperatur-Kontrolllisten, für die Reinigung, Schädlings Monitoring und HACCP Schulung. Weiteres zum Thema finden Sie im Bereich Abteilungen | Küche: -> HACCP

Desweiteren finden Sie alle diese Listen auch als PDF zum direkten Ausdrucken:
-> Reinigungsplan [28 KB]
-> Schädlingskontrolle [66 KB]
-> Schulungsnachweis [39 KB]
-> Temperaturkontrolle Variante 1 [30 KB]
-> Temperaturkontrolle Variante 2 [30 KB]
-> Wareneingangskontrolle [26 KB]

Plakate zum Thema Hygiene [230 KB]
Diese kleinen Plakate (A4) sollen dazu beitragen, die Hygiene in Ihrem Betrieb weiter zu verbessern. Sie können sie einfach ausdrucken (am besten laminieren) und direkt an den relevanten Stellen aufhängen. In dem Set sind 6 Plakate: Das richtige Händewaschen, Händewaschen nicht vergessen, Nach dem Rauchen Hände waschen, Vor dem Arbeiten mit Lebensmitteln Hände waschen, Nach dem WC-Gang Hände waschen, Kein Taschentuch zur Hand - nehmen Sie den Ärmel. Diese Plakate gibt es auch für den Themenkomplex Brandschutz [464 KB] .

Kurzübersicht der Downloads HACCP

Sonstige Downloads

Bankett Function Sheet
Das Function Sheet ist für Banketts und bei Caterings unerlässlich. Nur so kann man einen reibungslosen Ablauf gewährleisten. In diesem Ablaufplan werden alle Daten für die Veranstaltung zusammengetragen. Von der Rechnungsadresse, über den Aperitif bis hin zur Blumendekoration. Für Caterings ist am Ende noch eine Equipmentliste angehängt, da man ja schließlich praktisch ein ganzes Restaurant mitführen muss. So kann man nichts mehr vergessen. Mehr zum Thema finden Sie im Bereich -> Bankett
-> als Word-Datei (um eigene Anpassungen vornehmen zu können) [21 KB]
-> als PDF [52 KB]
-> als PDF mit Musterangaben [51 KB]

Bankettplan (Wochenübersicht) [15 KB]
Diese kleine Übersicht bietet Ihnen eine gute Übersicht Ihrer Veranstaltungen. Sie sollten stets alle Veranstaltungen im Blick behalten.

Checklisten für den Service
Ich habe Ihnen hier drei Checklisten für den Service zusammengestellt, so das Aufgaben nicht mehr vergessen werden können. Da jeder Betrieb doch sehr individuell ist, sollten Sie diese Checklisten an die Bedürfnisse Ihres Betriebes anpassen. Ich habe versucht, die gängisten Aufgaben bereits vorzuschreiben.
-> Checkliste Dienstbeginn [26 KB]
-> Checkliste Dienstschluss [27 KB]
-> Checkliste Reinigungs- und Putzplan [27 KB]

Groupon und Co. - Berechnung der Kosten eines Deals [12 KB]
Wenn Sie einen Deal bei einem der großen Anbieter vermarkten, sollten Ihnen im Vorfeld die Kosten bewusst sein. Mit dieser Excel-Vorlage können Sie ganz einfach die Kosten einer solchen Vereinbarung berechnen. Mehr zum Thema finden Sie im Bereich Marketing: -> Coupon-Systeme

Kassenbeleg (Eigenbeleg) [26 KB]
Keine Buchung ohne Beleg - das ist eine der grundlegensten Regeln der Buchhaltung. Wenn Sie also einmal keinen sonstigen Beleg haben, können Sie diese Vorlage verwenden und einen Eigenbeleg erstellen.

Mehrverkauf Bingo [30 KB]
Spielen erhöht den Spaß an der Arbeit. Spielen Sie doch einmal den Verkauf-Bingo mit Ihrem Servicepersonal. Hier finden Sie mehrere Vorlagen, wie das genau aussehen könnte. Ersetzen Sie die Musterdaten einfach durch Ihre bevorzugten Artikel. Viel Spaß und viel Erfolg damit. Mehr zum Thema und eine ausführliche Erklärung dieses Spiels finden Sie im -> Extra-Tipp #: Durch Spielen den Mehrverkauf ankurbeln

Mitbewerberanalyse (ausführlich) [44 KB]
Hier finden Sie eine sehr ausführliche 6-seitige Vorlage für die Analyse Ihrer Mitbewerber. Machen Sie diese Analyse regelmäßig, um stets zu wissen was um Sie herum passiert. Vielleicht interessiert Sie in diesem Zusammenhang auch das Thema -> Stärken-Schwächen-Profil

Mitbewerbeanalyse beim Testessen [65 KB]
Hier ist die Idee, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und für Sie und einen Ihrer Mitarbeiter eine Win-Win-Situation zu schaffen. Mitarbeiter werden für irgendetwas belohnt, indem Sie ein Budget für ein Essen (mit Begleitperson) bei einem Mitbewerber erhalten. Dafür muss der Mitarbeiter am Ende nur einen kleinen Fragebogen ausfüllen, der Ihnen bei der Bewertung Ihrer Konkurrenz helfen kann. Lesen Sie alles ausführlich hierzu im -> Tipp der Woche #15

Plakate zum Thema Brandschutz [464 KB]
Diese kleinen Plakate (A4) sollen dazu beitragen, den Brandschutz in Ihrem Betrieb weiter zu verbessern. Sie können sie einfach ausdrucken (am besten laminieren) und direkt an den relevanten Stellen aufhängen. In dem Set sind 8 Plakate: Aufzug bei Feuer nicht benutzen, Notausgänge stets freihalten, Rauchen verboten, Die nächste Brandschutzübung findet am ... statt und einige mehr. Plakate gibt es übrigens auch für den Themenkomplex Hygiene [230 KB] .

Stornobeleg (für das Kassensystem) [26 KB]
Legen Sie fest, dass der Service bei jeden Storno einen solchen Beleg mit einer Begründung auszufüllen hat und nehmen Sie diese Belege auch zu Ihren Unterlagen. Bei einer Betriebskontrolle durch das Finanzamt werden Stornos gerne besonders geprüft.

Verbesserungsvorschläge (Formular zur Einreichung) [661 KB]
Wenn Sie ein effizientes und gutes Verbesserungsvorschlagswesen in Ihrer Gastronomie einführen, werden alle davon profitieren. Sie finden auch einen umfangreichen Abschnitt zum Thema -> Betriebliches Verbesserungsvorschlagswesen hier auf der Website. Dieser Download ist ein Formular mit dem Vorschläge eingereicht werden können.

Zwischenabrechnung Bargeld [38 KB]
Um die Sicherheit in Ihrem Betrieb zu erhöhen (und sich so für Überfällen zu schützen) und auch "böse" Mitarbeiter davon abzuhalten auf falsche Gedanken zu kommen, sollten Sie an stärkeren Tagen immer mal wieder Ihren Kassenbestand reduzieren und das Bargeld in den Safe legen. Hierzu dient dieses Formular. Lesen Sie auch: -> Tipp der Woche #44: Machen Sie Ihre Kasse sicherer / -> Diebstahl durch Mitarbeiter und -> Verhalten bei einem Raubüberfall

Kurzübersicht der Downloads Sonstiges

Formblitz Werbebanner

Sollten Sie eigene Vorlagen wünschen, Excel-Berechnungen, umfangreiche Excel-Analysen, Postervorlagen oder einfach an einer Individualisierung (z.B. mit Ihrem Logo oder in Ihren Farben) einer bereits bestehenden Vorlage interessiert sein, schreiben Sie mich jederzeit an. Ich unterbreite Ihnen gerne ein Angebot.

Hier im Gastronomie Downloadbereich habe ich Ihnen umfangreiche Dateien zur Verfügung gestellt, die Sie frei downloaden und nutzen können. Sie finden hier beispielsweise: Ausbildungsplan Koch, Bankett Function Sheet, Bankettplan Wochenübersicht, Checkliste für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Checkliste für den Service-Frühdienst, Dienstplan Vorlagen, umfangreiche HACCP-Listen, Inventurlisten, Kalkulationsvorlagen Excel, Menu Engeneering Worksheet, Urlaubsantrag Muster, Rezeptur Kalkulation, Verbesserungsvorschlag Einreichformular, Gastronomie Budget, Gastronomie Personalbudget, Verlustbuch, kostenlose vorlagen gastronomie, gastro muster excel kostenlos, excel vorlage ohne gebühr und vieles vieles mehr.