Mitbewerber

Sie sind hier: Startseite | Marketing in der Gastronomie | Mitbewerber im Gastgewerbe

Mitbewerber (Definitionen)

"Ein Mitbewerber ist jeder Unternehmer, der mit einem oder mehreren Unternehmern als Anbieter oder Nachfrager von Waren oder Dienstleistungen in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis steht. Das konkrete Wettbewerbsverhältnis besteht, wenn beide Parteien gleichartige Waren oder gewerbliche Leistungen innerhalb desselben Endverbraucherkreises abzusetzen versuchen und das Wettbewerbsverhalten des einen daher den anderen beeinträchtigen, d.h. im Absatz behindern oder stören kann." Hier der -> Originaleintrag bei Wikipedia.de (extern)

"Wettbewerb bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft das Streben von mindestens zwei Akteuren (Unternehmen) nach einem Ziel, wobei der höhere Zielerreichungsgrad eines Akteurs einen niedrigeren Zielerreichungsgrad des anderen bedingt. Die Unterscheidung von Wettbewerb als sportlichem Vergleich (engl. competition) und Konkurrenz als streitend verdrängendem Vergleich (engl. rivalry) ist willkürlich und hat sich in der Wirtschaft als Ableitung aus dem Wettbewerbsrecht ausgebildet." Hier der -> Originaleintrag bei Vertriebslexikon.de (extern)

Artikel zum Thema Mitbewerber in der Gastronomie

  • Die Mitbewerber im Blick behalten

    Durch den Vergleich der Mitbewerber mit dem eigenen Betrieb und dem eigenen Serviceangebot gewährleistet man, stets an der Spitze zu stehen und einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

  • Der klasssiche Mitbewerbercheck

    Mindestens einmal im Jahr (besser zweimal) sollten Sie Ihre Mitbewerber unter die Lupe nehmen, um sie (aber dadurch dann auch den eigenen Betrieb) besser einschätzen zu können.

  • Wie gewinnt man einen Preiskampf mit Mitbewerbern

    Um es gleich vorweg zu nehmen – gar nicht! Aber von vorne: Passiert es bei Ihnen auch immer wieder das Gäste anrufen und als erstes nach den Preisen Ihrer Hauptgänge fragen oder ...

  • So punkten Sie durch Sauberkeit und Sicherheit

    Klar – für alle gastronomischen Betriebe gelten die gleichen HACCP Regeln. Aber warum machen Sie daraus nicht einmal ein Marketing-Argument für Ihre Gäste, zu Ihnen zu kommen. Gehen Sie in die Offensive.

  • Zusammenarbeit statt Konkurrenz

    Zumeist ist es doch so ... jeder Gastronom kocht sein eigenes Süppchen.man denkt nicht im Traum daran, mit einem Mitbewerber zusammenzuabeiten. Dabei ist das Gegenteil zu empfehlen!

  • Mitbewerber-Check als Belohnung

    Die Idee hier ist es, einen Mitarbeiter mit einem Essen (für 2 Personen) zu belohnen. Dazu soll er in ein von Ihnen ausgewähltes Restaurant gehen...

Links zum Thema Mitbewerber

-> Google-Tools: Google Alerts
-> Das eigene Stärken-Schwächen Profil
-> Kalkulation von Speisen und Getränken: Marktsituation & Mitbewerber

-> Wettbewerbsanalyse und Konkurrenzanalyse im Businessplan – bei fuer-gruender.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren