Überraschen - aber wie? Hier finden Sie Anregungen

Sie sind hier: Startseite | Marketing | Gäste überraschen | Überraschen - aber wie?

Gäste immer wieder begeistern

Das Thema Kundenbindung und die Begeisterung Ihrer Gäste sollte eines Ihrer größten Ziele sein. Nicht nur, weil diese Gäste wiederkommen werden...nein...sie werden ihre Begeisterung auch ihren Freunden erzählen und sind so Ihre besten "Aussendienstmitarbeiter". Einfacher, besser, effektiver, emotionaler und kostengünstiger kann Werbung nicht sein!

Nur wie erreichen Sie das? Sie erreichen es zumindest nicht mit einem reinen Basisangebot und -service. Sie müssen etwas bieten, Sie müssen Ihre Gäste überraschen, Sie müssen Sie emotional packen, Sie müssen ein Zusatzerlebnis schaffen!

Mund-zu-Mund Propaganda und wie sie funktioniert

Ideen zur Gäste-Begeisterung

Idee Anmerkung
Die Toiletten Die WCs sind für viele Gäste ein Spiegelbild der Sauberkeit im gesamten Betrieb. Sorgen Sie also zunächst einmal für perfekte Hygiene und ein angenehmes Ambiente. Wenn Sie jetzt noch z.B. mit einer ortsansässigen Parfümerie einen Deal machen und Düfte für Damen und Herren oder andere Annehmlichkeiten zur Verfügung stellen, steht der Begeisterung nichts mehr im Wege
Das klassische Brot zum Essen Servieren Sie am besten warmes Brot in einem attraktiven Korb und Schale. Der besondere Clou: legen Sie in den Behälter heiße Kiesensteine, die das Brot länger warm halten
Mitbewerbercheck Prüfen Sie alle 6 Monate die Servicequaliät Ihrer Mitbewerber bzw. noch besser lassen Sie Ihre Servicemitarbeiter dies tun. So lernen Sie andere Arbeitsweisen kennen und es ist zudem für sie ein schönes Incentive. Lesen Sie hierzu auch den -> Tipp der Woche #15: Mitbewerberanalyse als Belohnung
Wie riecht Ihr Restaurant? Der Geruchssinn ist bei uns Menschen sehr stark ausgeprägt. Viele Dinge nehmen wir zudem unterbewusst war! Schaffen Sie also neben einem optisch ansprechenden Ambiente eine sehr gute Geruchsatmosphäre...schöner Frühlingsduft im April, Zimtgeruch im Dezember oder auch frischer Duft von Gebäck und Kuchen. Ihrer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Heiße oder kalte Tücher Bieten Sie (wie in manchen asiatischen Restaurants oder im Flugzeug üblich) Ihren Gästen je nach Jahreszeit kalte oder heiße Erfrischungstücher an.
Geburtstagsgeschenk Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Wenn Sie mitkriegen, dass ein Gast Geburtstag hat, machen Sie ihm eine kleine Freude: ein T-Shirt des Hauses, eine kleine Geburtstagstorte, ein Überraschungsdessert, eine Flasche Wein,...).
Selbstgemachtes Wenn Sie die Möglichkeit haben, bieten Sie Selbstgemachtes an: Marmeladen zum Brunch, Chutneys zum Abendessen, Kuchen, Torten, Rumfrüchte, Keks zum Kaffee, etc. . Damit unterscheiden Sie sich angenehm von allen anderen, denn nur Sie machen die Sachen genau so.
Barista Schulen Sie Ihre Barmitarbeiter in der Kaffeekunst. Mit einem kunstvoll zubereiteten Cappuccino, der ein Milchmuster hat, werden Sie sicher auffallen.
Kinder begeistern Hierzu finden Sie viele Idee im Abschnitt -> Kinder als Zielgruppe
Ältere Herrschaften gewinnen Hierzu finden Sie viele Ideen unter "Zielgruppe 55+"
Das "Extra-Essen" Halten Sie stets ein Tagesgericht in der Hinterhand. Schreiben Sie es nicht an, sondern lassen Sie es nur über das Servicepersonal verkaufen - als ganz besonderen Geheimtipp und nur für diesen Gast :)
Zeitung oder TV auf der Herrentoilette Warum muss ein Mann beim pinkeln immer an eine Wand schauen? Installieren Sie Klemmrahmen an der Wand hinter den Pissoirs mit der aktuellen Tageszeitung oder en Sportergebnissen. Sie können auch gleich einen kleinen Flat-Screen anbringen lassen, auf dem N-TV läuft.
Sonnencrème für die Terrasse Wenn Sie ein Terrasse haben, könnten Sie Ihren Gästen im Sommer kostenlose Sonnencrème anbieten (auch für Kinder toll) oder auch Mückenspray.
Anlieferung durch das Restaurant Wenn Sie Lieferungen von marktfrischem Gemüse oder duftenden Backwaren bekommen, lassen Sie diese doch einmal durch das Restaurant direkt an den Gästen vorbei anliefern. Das Aussehen und der Duft frischer Produkte wird den Gästen gefallen.
Brille vergessen Man bekommt heute einfache Standardbrillen im Drogeriemarkt für ein paar Euro. Halten Sie 4-5 verschieden starke Lesebrillen bereit. Es kommt doch immer wieder vor, dass ein Gast seine vergessen hat.
Probierhäppchen verteilen Gehen Sie doch immer mal wieder mit einigen Probierhäppchen rum und lassen Ihre Gäste diese verkosten. Wenn Ihre Spezialität z.B. Flammkuchen sind, schaffen Sie so Begehrlichkeiten für einen nächsten Besuch.
Balken schmal - Weiterführende Links und Infos

Hier auf der www.g-wie-gastro.de:
Tipp der Woche #32: Under-promise and over-deliver
Tipp der Woche #45: Die Mund-zu-Mund Werbung anfeuern

Extern:
Magic Moments - so begeistern Sie Ihre Gäste - bei rollingpin.de
Mit Brot und Bier Gäste begeistern - bei AHGZ.de