Kaffee und Tee - auch vom Buffet?

Sie sind hier: Startseite | Marketing | Aktionen planen | Brunch | Kaffee und Tee - vom Buffet? - Ideen für die Gastronomie

Kaffee und Tee - beim Brunch auch vom Buffet?

Ob Sie auch Kaffee und Tee vom Brunchbuffet anbieten wollen ist Geschmackssache - es gibt Vor- und Nachteile.

Vorteile:
+ Personal sparend
+ die Gäste kümmern sich selbst
+ die Gäste können sich in Ruhe ihren Tee selbst aussuchen

Nachteile:
- Hoher Platzbedarf auf dem Buffet
- Noch mehr Hin- und Her-Gerenne durch die Gäste und große Unruhe im Restaurant
- eine Kaffeestation sieht schnell sehr unansehnlich aus (tropfender Ausschank)
- unkontrollierter Ausschank

Tipp: Falls Sie Filterkaffee servieren, schaffen Sie sich Thermoskannen in verschiedenen Größen an und stellen diese entsprechend der Personenzahl auf den Tisch – das spart viele Wege für das Servicepersonal und bringt zudem mehr Ruhe in das Geschehen. Durch das Buffet ist genug „Gewusel“ im Haus.

Die Artikel in dieser Serie

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe hier auf der Brunch-Seite von www.g-wie-gastro.de gelandet: brunch, kaffee, tee, brunchen, brunch planen, brunch organisieren, brunch planen gastronomie, gastronomie, gastgewerbe, restaurant, brunch anbieten, brunch durchführen, brunch buffet, brunch equipment, richtig brunchen, brunch ideen, sonntagsbrunch, brunch anbieten, profitipps brunch, ideen brunch buffet, brunch catering, brunch fachinformation, brunch veranstalten, brunch wissen, brunch als chance, brunch-buffet, brunchen in der gastronomie, brunch tipp, brunch tipps, brunch fachwissen, zusatzangebot brunch, kinder brunch oder einen anderen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.