Qualität zahlt sich aus

Inmitten der vielen Start-Ups und neugegründeten gastronomischen Betrieben, die von Ungelernten oder gar Branchenfremden geführt werden, wird immer öfter deutlich, wie wichtig eine hochqualitative Grundausstattung im eigenen Betrieb ist. Selbst wenn junge Unternehmen einen erfolgreichen Start in die Gastronomie erzielen, müssen viele nach einiger Zeit feststellen, dass Probleme auftreten, mit denen niemand gerechnet hat. Zum Beispiel der Verschleiß von Arbeitsutensilien, Maschinen, Möbeln und Arbeitskleidung. Was vielen somit erst später klar wird, machen andere direkt von Beginn an richtig. Sie setzen auf gute Qualität.

Nicht am falschen Ende sparen

Nicht ohne Grund gibt es viele Firmen, die sich auf Arbeitskleidung, professionelle Gastromöbel und Arbeitsgeräte spezialisiert haben. Denn insbesondere in der Gastronomie kann schnell Verschleiß entstehen, wenn die Dinge nicht für einen derart häufigen Gebrauch hergestellt sind.

Immer wieder müssen Gastronomen feststellen, dass gewöhnliche Einbauküchen nicht für gastronomische Betriebe geeignet sind. Denn sie sind nicht nur -> komplizierter zu reinigen (externer Link) als Großküchen, die Materialien sind auch nicht auf derart viel Feuchtigkeit, Hitze und dauerhaften Gebrauch ausgelegt. Obwohl eine professionelle Gastroküche viel teurer ist, als eine gewöhnliche Einbauküche, wird sich mit der Zeit jeder einzelne investierte Euro rentieren.

Bild: ©istock.com/deepblue4you

Die Einrichtung - das Aushängeschild des Betriebs

Nicht anders als in der Küche sollte auch vorn im Gästebereich alles qualitativ hochwertig ausgestattet sein. Denn der Gastraum, das erste was ein Gast vom gastronomischen Betrieb sieht, sollte ihn unterbewusst schon vor der ersten Bestellung überzeugen.

Möbel wie Tische, Bänke und Stühle müssen viel aushalten. Immer wieder müssen sie Gewicht standhalten, die Oberflächen müssen Feuchtigkeit und ständige Benutzung aushalten. Gewöhnliche Möbel geben bei derart hohen Anforderungen nach kurzer Zeit nach, weshalb ihnen der schlechte Zustand bald schon anzusehen ist.

Professionelle Gastronomiemöbel bringen gleich mehrere Vorteile mit sich. Der wichtigste Vorteil liegt in der Herstellung. Sie sind nicht nur robuster, sondern oft auch einfacher zu reinigen. Außerdem können sie in großen Mengen bestellt werden und genau in dem Material, der Größe und der Farbe, wie es gewünscht ist, angefertigt werden. Bei Anbietern wie Stapelstuhl24.com können Gastronomiemöbel individuell ausgewählt werden (externer Link): Beispielsweise gibt es die Möglichkeit zwischen sehr vielen verschiedenen Farbtönen zu wählen und auch Variationen bei Rückenteilen, Sitzflächen und Unterbau einzustellen. Weiter ist dem speziellen Gastroinventar die Qualität anzusehen. Das erweckt Vertrauen und Sympathie beim Kunden und wirkt so schon auf den ersten Blick kundengewinnend.

Das Rezept zum Erfolg

Natürlich sollte auch am Personal, an der Arbeitskleidung und vor allem an den Speisen nicht gespart werden. Denn neben dem Inventar gilt die ->hochwertige Speisen- und Servicequalität in diesen Zeiten als besonders ausschlaggebend. Der beste Zeitpunkt, um mit hervorragender Qualität in die Neueröffnung oder gar in die Gründung zu starten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren