Stellenbeschreibung Küchenchef

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen | Personalbüro | Stellenbeschreibungen | Stellenbeschreibung Küchenchef

Allgemeines

Vom Stelleninhaber (insbesondere bei Abteilungsleitern) wird die stetige Bereitschaft erwartet, sich in den Betrieb einzubringen und auch überall dort mitzuhelfen, wo Hilfe benötigt wird. Eine Stellenbeschreibung ist ein Leitfaden und keinesfalls ein starres Gebilde. Der “Blick über den Tellerrand hinaus” muss immer gewährleistet sein. Man darf sich nicht hinter einer Stellenbeschreibung “verschanzen”, sondern diese als Grundlage für die tägliche Arbeit verstehen. Im Bereich der Aufgaben kommen stets neue hinzu oder bestehende werden ergänzt. Es darf nie dazu kommen, dass der Stelleninhaber sagt: “Aber das steht nicht in meiner Stellenbeschreibung”.
Name des Betriebes  
Name des Stelleninhabers  
Stellenbezeichnung Küchenchef/in
Abteilung/Bereich Küche
Status Abteilungsleiter
ist unterstellt F&B Manager, Geschäftsleitung
ist gleichgestellt anderen Abteilungsleitern
ist überstellt allen Kollegen in der Küche
wird vertreten von Souschef
vertritt F&B Manager
Dienstverhältnis Vollzeit, xx Stunden/Woche

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung (Koch/Köchin)
Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
Organisationstalent
Fähigkeit andere zu motivieren (Personal führen) / Teambuilder
Ausbildereignung (AEVO) oder auch Meisterbrief
körperliche und seelische Stabilität, Ausgeglichenheit und Geduld
team- und konfliktfähigkeit
sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit

Funktion

Der Küchenchef trifft in der Küche alle notwendigen Maßnahmen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Er sorgt für ein F&B-Angebot, das der im Unternehmensleitbild umrissenen Gästestruktur entspricht und sich ebenso an der im Budget festgelegten Foofcost orientiert. Er achtet auf ein gutes Küchenergebnis und Betriebsklima und setzt Material, Geräte und Mitarbeiterressourcen optimal und kostensparend ein.
Koordination des gesamten Küchenbereichs zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs
Dienstplangestaltung für den Küchenbereich - dabei ist es entscheidend, die Stellen richtig zu besetzen, um einen guten Ablauf aber auch eine betriebswirtschaftlich sinnvolle Einteilung zu haben
Verantwortung über die gesetzten Standards für die Küche
Ggf. selbst Posten kochen und allgemeine organisatorische Aufgaben

Verhalten im Betrieb

Loyalität gegenüber dem Unternehmen
Schweigepflicht über betriebliche Abläufe und Vorkommnisse
Allgemeine Disziplin und Pünktlichkeit (Vorbildfunktion)
Freundlichkeit und Fairness gegenüber Kollegen und Geschäftspartnern
Einhaltung der Dienstzeiten
Der Konsum von Alkohol ist während der Dienstzeit strikt untersagt! Dies ist auch bei allen anderen Mitarbeitern mit durchzusetzen
Rauchverbot in Bereichen, die der Gast einsehen kann bzw. nutzt
Sorgfaltspflicht gegenüber dem Betriebseigentum wie Geräten, Mobiliar, etc.

Aufgaben (Allgemein)

Führen und Lesen des Übergabebuches (mit allen relevanten Informationen für die nächste Schicht)
Aufbau und Kontrolle eines Qualitätssystems zur Sicherung der Abforderungen des Betriebs
Tagesaufgaben prüfen und ggf. mit Souschef abstimmen
Kollegiale Zusammenarbeit der Abteilungen pflegen
Gewährleistung des Betriebs auch bei eigener Abwesentheit - Schulung des Souschefs
Kenntnisse über Gerätefunktionen in der Küche etc. um Hilfe und Unterstützung bieten zu können
Einhaltung der Ausbildungs- und Arbeitszeitordnung für Auszubildende sowie anderer Gesetze
Kontrolle der Erste-Hilfe-Ausstattung auf Vollständigkeit
Absprachen mit Gästen bei besonderen Bankettveranstaltungen führen
Menüs zusammenstellen, Tages- und Saisonkarten erstellen, Bankettbuffets saisonal anpassen

Aufgaben (Küchenorganisation)

Überwachung der Portionsgrößen, des Mis en place, der Gerätschaften und deren Benutzung, der Sauberkeit der Posten, ...
Falls Frühstück oder Brunch angeboten wird, Kontrolle des Ablaufs oder ggf. des Buffets
Vorbereitungen für das Mittags- und Abendgeschäft gegenchecken
Während des Mittag- und Abendsservice Aufgaben am Pass wahrnehmen, Teller anrichten und auf Anrichteweise und Sauberkeit achten
Am Ende des Service dafür Sorge tragen, dass alles ordentlich abgedeckt und verräumt wird
Am Abend Vorbereitungen für den nächsten Tag treffen, Übergabebuch schreiben (falls man selbst am nächsten nicht da ist oder Spätdienst hat) und abzuschließende Bereiche überprüfen

Aufgaben (Personal)

Mitarbeiter-Motivation und Entwicklung (auch abteilungsübergreifend)
Aufgaben für die Mitarbeiter klar gestalten und optimieren
Führen von Mitarbeiter-Jahresgesprächen seiner Abteilung
Einstellung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
Kontrolle der Mitarbeiter (Sauberkeit, Anwesentheit)
Optimale Dienst- und Urlaubsplanerstellung (ggf. in Abstimmung mit anderen Abteilungen oder dem Vorgesetzen)
Mitarbeiter und Aushilfen kostenoptimiert einteilen
Beurteilung der unterstellten Mitarbeiter
Erstellung von Weiterbildungsmaßnahmen und Durchführung von Schulungen (insbesondere bei HACCP und Arbeitssicherheit)
Ordnung und Sauberkeit in den Personalräumen prüfen

Aufgaben (Warenbestand/Einkauf/Cost)

Volle Verantwortung für den Wareneinsatz (ggf. in enger Zusammenarbeit mit dem F&B Cost Controlling)
Selbstständiger Einkauf von Lebensmitteln und Non-Food Artikeln für die Küche im Rahmen der vorgegebenen Budgetanforderungen
Tägliche Kontrolle der Kühlhäuser und Lager
Bestellungen zusammentragen und kostenbewusst einkaufen
Preisvergleiche einholen, Lieferantenmanagement
Erstellen von Marktlisten und Bestellformularen für die unterschiedlichen Lieferanten
Warenannahme - Prüfen der Liefermengen, Qualität, HACCP-Richtlinien, Temperaturen, Gewichte
Regelmäßig über neue Lieferanten und Produkte, aber auch über das Angebot der Mitbewerber informieren
Regelmäßige Durchführung von Inventuren je nach Vorgaben der Geschäftsleitung (monatlich/jährlich)

Aufgaben (Hygiene)

Sauberkeit im Küchenbereich prüfen und HACCP-Listen führen bzw. kontrollieren
Tägliche Hygienerundgänge, HACCP-Listen pflegen, Einzelaufgaben (Reinigung) verteilen
Alle Arbeitsflächen und den Küchenbereich allgemein reinigen und desinfizieren lassen und dies prüfen
Turnusmäßige Reinigungsarbeiten planen (Hygieneplan) und durchführen lassen

Aufgaben (Kommunikation)

Kurze tägliche Briefings mit allen Küchenmitarbeitern
Besprechnung der Tages- und Wochenpläne mit der Bankettabteilung
Tagesangebot mit den Posten besprechen und an Service weitergeben
Teilnahme an regelmäßigen Abteilungsleitermeetings
Ständig die Kommunikation mit allen relevanten Abteilungen (Restaurant, Bankett, Bars, Einkauf) halten

Besprechnung der Stellenbeschreibung

Datum Datum Datum
Stelleninhaber Vorgesetzter Geschäftsleitung

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der nachfolgenden Suchbegriffe hier auf der Seite für Stellenbeschreibungen bei www.g-wie-gastro.de gelandet: personal, stellenbeschreibung, gastronomie, gastgewerbe, restaurant, stellenbeschreibung koch, stellenbeschreibung küchenchef, stellenbeschreibungen, gastro, stelle, job, jobdescription, stellenbeschreibung gastro, die funktion von stellenbeschreibungen, funktion einer stellenbeschreibung, anforderungsprofil küchenchef, anforderungsprofil chef de cuisine, funktionsbeschreibung, arbeitsplatzbeschreibung küchenchef, tätigkeitsbeschreibung, tätigkeitsbeschreibung restaurantfach, tätigkeitsbeschreibung küche, stellenbeschreibung muster, stellenbeschreibung gastro vorlage, stellenbeschreibung beispiel, stellenbeschreibung kuechenchef, arbeitsplatzbeschreibung kuechenchef, chef de cuisine, excecutive chef, aufgaben küchenchef, oder einen ähnlichen Begriff.

Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Wenn Sie einen Aspekt vermissen oder andere Wünsche bzw. Anregungen haben, senden Sie mir gerne eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular.