Infoblatt Sojaallergie

Sie sind hier: Startseite | Abteilungen | Küche | Allergien | Infoblatt Sojaallergie

Sojabohnen

By Scott Bauer (Image Number K4389-11) [Public domain], via Wikimedia Commons

Einleitung

Die Verwendung von Sojabohnen und -produkten nimmt bei uns stetig zu. Insbesondere in asiatischen Ländern hat sie hingegen eine lange Tradition. In unseren Breiten findet sich die Sojabohne sehr häufig in vegetarischen Produkten und als Fleischersatz. Sojabohnen sind sehr proteinreich und gesund. Sie werden in den unterschiedlichsten Formen angeboten: als Bohnen, Keimlinge, Tofu, Milch, Pudding, Mehl. Flocken oder Öl.

Heutzutage bestehen ca. 30.000 Lebensmitteln in Teilen oder ganz aus Sojabestandteilen! Man schätzt, dass ca. 400.000 Menschen in Deutschland allergisch auf Soja reagieren.

Wo ist Soja drin?

Back-, Teig- und Süßwaren
Wurst
Fertigsaucen
Getränke
Achten Sie auf Begriffe wie: Edamame, Kinako, Miso, Natto, Okara, Shoyu, Tamari, Tempeh, Tofu, oder Yuba - dahinter verbigt sich Soja!
Auch in Medikamenten findet sich Soja!

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit!

Sie sind vermutlich durch die Eingabe einer der folgenden Begriffe auf dieser Fachseite von www.g-wie-gastro.de gelandet: allergie, unvertraeglichkeit, sojaallergie, wie geht man in der gastronomie mit allgergien um, restaurant allergie, kochen für allergiker, allergie gastro, allergien in der gastronomie, allergiker im restaurant, allergie im restaurant, auf allergiker achten, oder einen ähnlichen Begriff. Ich hoffe, Sie sind fündig geworden. Für Anregungen bin ich jederzeit dankbar und freue mich über Ihr Feedback.